spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Pyramiden: Alte Grube 2 - Panorama

360°-Panorama

Der mitt­le­re von drei Berei­chen mit Gru­ben­ein­gän­gen in die­ser Umge­bung. „Gru­be 2“ ist ein eige­ner Begriff, die his­to­ri­sche Ter­mi­no­lo­gie ist nicht bekannt.

Alte Gru­be bei Pyra­mi­den (2): Tages­an­la­gen, Abraum und Res­te einer Gru­ben­bahn.

Auch hier deu­ten Schie­nen­strän­ge, die Men­ge an Abraum und der Auf­wand, der bei die­sen Anla­gen offen­sicht­lich betrie­ben wur­de, dar­auf hin, dass hier län­ge­re Zeit gear­bei­tet wur­de. Ver­mut­lich also im pro­duk­ti­ven Betrieb. Aber wann? Über die frü­he Geschich­te des Berg­baus bei Pyra­mi­den ist heu­te wenig bekannt.

Alte Gerät­schaf­ten und Anla­gen aus der frü­hen Zeit des Berg­baus bei Pyra­mi­den.

Blick in den ehe­ma­li­gen Stol­len­ein­gang. Der alte Stol­len ist ein­ge­stürzt.

Blick in den Gru­ben­ein­gang.

Ein Warn­hin­weis darf hier nicht feh­len: Es ist hoch­ge­fähr­lich, alte Koh­le­gru­ben zu betre­ten. Nicht nur die aku­te Ein­sturz­ge­fahr, son­dern die unsicht­ba­re Gefahr durch Gas­aus­tritt aus der Koh­le in den nicht mehr belüf­te­ten Stol­len ist all­ge­gen­wär­tig. Hier herrscht Lebens­ge­fahr, alte Stol­len dür­fen nicht betre­ten wer­den!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 22. November 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php