spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Ark­tis Segel­rei­senArk­tis 2014 → Spitz­ber­gen für Fort­ge­schrit­te­ne

Spitzbergen für Fortgeschrittene

04.-22. August 2014

Letzt­ma­lig aktua­li­siert: 28. Okto­ber 2013

Eisbär an der Arctica I beim Nordaustland, 2010

Unver­gess­li­che Eis­bä­ren-Begeg­nung auf der Film­ex­pe­di­ti­on zum Nord­aus­t­land mit der Arc­ti­ca I (2010). Viel­leicht erle­ben wir 2014 mit der Arc­ti­ca II Ähn­li­ches?

Wir bestä­ti­gen den Ter­min 04.-22. August für die Fahrt „Spitz­ber­gen für Fort­ge­schrit­te­ne“ mit der Arc­ti­ca II.

Hier fin­den Sie eine Zusam­men­fas­sung aller wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zu die­ser Rei­se als pdf-Datei zum Her­un­ter­la­den..

Ein sehr nahes, fast inti­mes und sehr akti­ves Natur­er­leb­nis, schwer­punkt­mä­ßig in den abge­le­ge­nen Regio­nen Spitz­ber­gens, mit sehr klei­ner Grup­pe und maxi­ma­ler Fle­xi­bi­li­tät – das ist das, was ich unter „Spitz­ber­gen für Fort­ge­schrit­te­ne“ ver­ste­he. An manch einer bekann­ten Stel­le, die übli­cher­wei­se zum Pflicht­pro­gramm gehört, wer­den wir vor­bei­fah­ren, um statt­des­sen mög­lichst viel Zeit in den wil­den, fer­nen Ecken Spitz­ber­gens zu ver­brin­gen, in den abge­le­gens­ten Win­keln, die für grö­ße­re Schif­fe wei­test­ge­hend unzu­gäng­lich sind.

Wir wer­den auf der Arc­ti­ca II von Hein­rich Eggen­fell­ner aus Lon­gye­ar­by­en unter­wegs sein. 2010 haben wir mit der Arc­ti­ca I die Film­ex­pe­di­ti­on zum Nord­aus­t­land gemacht und hof­fen für 2014 auf ähn­li­che Erleb­nis­se und Ein­drü­cke. Die Rei­se von 2010 wur­de durch die Eis­bä­ren- und Natur-Doku­men­ta­ti­on „Über­le­ben im Reich der Eis­bä­ren“ von Kai Schu­bert bekannt.

Die gerin­ge Grö­ße der Arc­ti­ca II erlaubt uns maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät. Wir wer­den sel­ber die Mahl­zei­ten zube­rei­ten und mit­un­ter auch das Boot steu­ern (Vor­kennt­nis­se sind nicht erfor­der­lich) und sind nicht von den pla­nungs­tech­ni­schen Erfor­der­nis­sen eines Kochs und einer Ser­vice-Mann­schaft abhän­gig: Wenn das Licht schön ist, kön­nen wir jeder­zeit auf Foto-Tour oder Wan­de­rung an Land, auch mit­ten in der „Nacht“.

Die Fahrt rich­tet sich nicht an die­je­ni­gen, die ers­te Ein­drü­cke von Spitz­ber­gen sam­meln wol­len, son­dern an die­je­ni­gen, die sel­ber ger­ne mit anpa­cken und eine expe­di­ti­ons­ar­ti­ge Rei­se machen wol­len, bei der die Natur das Sagen hat. Die Chan­cen auf wirk­lich ein­ma­li­ge Tier­be­ob­ach­tun­gen ste­hen bes­tens, so dass auch ambi­tio­nier­te Tier­fo­to­gra­fen ange­spro­chen sind, die auch eini­ge Wan­der­freu­de mit­brin­gen. Wer dabei ist, soll­te inner­lich und äußer­lich sport­lich (geblie­ben) sein, es wird kei­nen Erho­lungs­ur­laub geben, dafür aber Ark­tis pur und aben­teu­er­li­che Erleb­nis­se.

Inter­es­se?

Kon­takt zu Rolf Stan­ge für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Schiff, Fahrt, Regi­on, Rou­te … oder zur Geo­gra­phi­schen Rei­se­ge­sell­schaft für unver­bind­li­che Vor­mer­kung oder Reser­vie­rung und Buchung.

Das Schiff: Die Arc­ti­ca II

Hier gibt es eine aus­führ­li­che Beschrei­bung der Arc­ti­ca II.

Hier fin­den Sie eine Zusam­men­fas­sung aller wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zu die­ser Rei­se als pdf-Datei zum Her­un­ter­la­den..

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 02. Dezember 2015 · Copyright: Rolf Stange
css.php