spitzbergen-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  
Marker

Galerie 4: Hinlopen

Spitzbergen für Fortgeschrittene mit der Arctica II

Spitzbergen mit SV Arctica II, 2017 – Fotogalerie Hinlopen: Lomfjord, Alkefjellet, Wahlbergøya, Kiepertøya

Im nördlichen Teil der Hinlopenstraße gab es erstmalig auf dieser Fahrt Wind und Seegang. Auch das gehört zu einer Segelschiffreise in der Arktis. Aber soviel war es letztlich auch nicht, und nach ein paar Stunden hatten wir dann auch schon den Lomfjord erreicht, wo wir am nächsten Tag eine schöne, lange Bergwanderung gemacht haben.

Tiere standen im Fokus der folgenden 24 Stunden, neben einer kleinen Tour im Norden der Wahlbergøya. Die gewaltige Dickschnabellummenkolonie am Alkefjellet, meiner Ansicht nach eines der Weltwunder der Natur. Walrosse und sogar Papageitaucher, vielleicht die größte Überraschung in der Hinlopenstraße. Mit Papageitauchern rechnet man in Spitzbergen besser ohnehin nicht, und schon gar nicht so weit im Norden. Das sind ja nicht die Lofoten hier … eine tragisch-überraschende Begegnung mit einem Tier gab es 1995 auf der Kiepertøya, wo ein Seemann von einem Eisbären getötet wurde. Nach kurzer Suche haben wir die schlichte Gedenktafel an einem Basaltfelsen gefunden. Ein unscheinbares, aber dennoch eindrückliches Mahnmal, das die wenigen, die es zu sehen bekommen, daran erinnert, dass man die Sache mit den Eisbären besser ernst nimmt.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zur Galerie:  → Westküste (1)  → Nordküste Spitzbergen  → Nordaustland  → Hinlopen  → Südosten  → Westküste (2)

Zurück

Letzte Änderung: 24. August 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php