spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

St. Jonsfjord: Gertsenodden, Perhytta

St. Jonsfjord: Gjertsenodden

Im eher kleinen, aber feinen St. Jonsfjord an Spitzbergens Westküste liegt der Gjertsenodden. Schöne Aussicht auf Berge und Gletscher, direkt nebenan eine Bucht mit dem Gletscher Gaffelbreen, von dem häufig abgebrochene Eisstücke ans Ufer treiben, detailreiche Tundra mit vielen Pflanzenarten, Frostmusterböden und Rentieren – ein schöner, interessanter Flecken Arktis. Die riesige Moräne des Gaffelbreen deutet an, wie groß dieser Gletscher noch im 19. Jahrhundert war, in der kleinen Eiszeit. Aber auch heute noch ist der Blick von dort oben beeindruckend.

Galerie – St. Jonsfjord: Gjertsenodden & Gaffelbreen

Ein paar Eindrücke von der schönen Landschaft am Gjertsenodden und am Gaffelbreen.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Gjertsenodden: die Perhütte

Ein offensichtlicher Blickfang ist die kleine Hütte in Ufernähe. Diese schöne Blockhütte wurde in den späten 1960ern von Per Johnsson, einem der letzten Eisbärenjäger Spitzbergens und damals in Ny-Ålesund angestellt, als Freizeithütte gebaut. Sie wurde nie zur Überwinterung genutzt und wird nach dem Erbauer Perhütte (norw: Perhytta) genannt. Die Blockhüttenbauweise wäre für eine Jagdhütte des 20. Jahrhunderts auch untypisch gewesen: Sie zeigt, dass der Erbauer sich Zeit nahm, was Trapper zu Beginn einer Überwinterung selten taten.

Galerie – Gjertsenodden: die Perhütte

Einige Perspektiven auf die Perhütte.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Zurück

Letzte Änderung: 18. Januar 2021 · Copyright: Rolf Stange
css.php