spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
pfeil Der Reiseblog: Spitzbergen unter Segeln pfeil
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Das „Sval­bard Glo­bal Seed Vault“ (Saat­gut­la­ger) fei­ert Geburts­tag

Das „Sval­bard Glo­bal Seed Vault“ (Saat­gut­la­ger) fei­ert Geburts­tag

Das berühm­te „Sval­bard Glo­bal Seed Vault“ fei­ert Geburts­tag: Es wur­de im Febru­ar 2008 eröff­net und kann damit nun auf sein 15-jäh­ri­ges Bestehen zurück­schau­en. Aus die­sem Anlass gab es ges­tern in Lon­gye­ar­by­en eine klei­ne Fei­er, die im Sval­bard­mu­se­um statt­fand.

Svalbard global seed vault

Das Sval­bard Glo­bal Seed Vault fei­ert aktu­ell sein 15-jäh­ri­ges Bestehen: Blick in den Gang, der in den Berg hin­ein zum eigent­li­chen Lager führt.

Das aktu­el­le Jubi­lä­um hat inter­na­tio­na­le Medi­en­auf­mers­kam­keit auf sich gezo­gen. Bei­spiels­wei­se berich­te­te auch SPIE­GEL ONLINE dar­über, neben vie­len ande­ren Zei­tun­gen und Nach­rich­ten­sei­ten. Die nor­we­gi­sche Land­wirt­schafts­mi­nis­te­rin San­dra Borch hät­te den Fei­er­lich­kei­ten am Sonn­tag bei­woh­nen sol­len, konn­te aber ihren Flug ab Trom­sø nicht antre­ten, da sie ihren Pass ver­ges­sen hat­te.

Auch für die Geschich­te die­ser Sei­te hat das Saat­gut­la­ger Bedeu­tung: Die inter­na­tio­na­le Öffent­lich­keit, die mit der Eröff­nung ver­bun­den war, war Anstoß zur Ein­rich­tung die­ser Spitz­ber­gen-Nach­rich­ten­sei­te inner­halb von Spitzbergen.de. Der Eröff­nung war die drit­te Mit­tei­lung auf die­ser Sei­te gewid­met.

Nach etwas holp­ri­gen ers­ten Jah­ren mit tech­ni­schen Schwie­rig­kei­ten, die teil­wei­se teu­re Umbau­ten und Nach­rüs­tun­gen erfor­der­ten, sind mitt­ler­wei­le 1,2 Mil­lio­nen Saat­gut­pro­ben zur lang­fris­ti­gen Lage­rung tief im Per­ma­frost ein­ge­trof­fen. Die Kapa­zi­tät reicht aber für 4,5 Mil­lio­nen Pro­ben. Dabei geht es aus­schließ­lich um die glo­ba­le Arten­viel­falt von Nutz­pflan­zen. Die Arten­viel­falt der natür­li­chen Vege­ta­ti­on ist nicht The­ma des Saat­gut­la­gers, das manch­mal auch als Samen­bank bezeich­net wird (ein in die­sem Kon­text nicht ganz gelun­ge­ner Begriff, mei­ner Ansicht nach).

Svalbard global seed vault

Eine der drei Kam­mern, aus denen das Saat­gut­la­ger auf Spitz­ber­gen besteht.

Das Sval­bard Glo­bal Seed Vault ist nicht öffent­lich zugäng­lich. Der Betrei­ber hat am Sonn­tag eine vir­tu­el­le Tour ange­kün­digt, um das Lager zumin­dest online allen Inter­es­sier­ten zugäng­lich zu machen.

Hier ist Spitzbergen.de schon lan­ge viel wei­ter 🙂 hier (kli­cken) gibt es bereits seit 2016 eine vir­tu­el­le Tour durch das berühm­te Sval­bard Glo­bal Seed Vault.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 27. Februar 2023 · Copyright: Rolf Stange
css.php