spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Unfälle in Barentsburg

Unfälle in Barentsburg

Die russische Grubensiedlung Barentsburg hat in den letzten Wochen mehrere Unglücke verkraften müssen. Nachdem Ende März drei Menschen bei einem Hubschrauberabsturz bei Kapp Heer (dem Helikopter-Landeplatz von Barentsburg) ihr Leben verloren hatten, wurde am 17. April ein Grubenbrand in der russischen Kohlemine bekannt. Zwei Bergarbeiter wurden zunächst vermisst, einer ist mittlerweile tot aufgefunden worden. In der Siedlung leben noch etwa 500 Personen.

Quelle: Sysselmannen

Zurück
Letzte Änderung: 11. Januar 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php