spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Öl und Gas in der Arktis: Norwegens Außenminister spricht Klartext

Öl und Gas in der Arktis: Norwegens Außenminister spricht Klartext

In einem Interview hat Norwegens Außenminister Espen Barth Eide kürzlich keine Zweifel offengelassen, was die künftige Ausbeutung von Öl- und Gasvorkommen in der Arktis betrifft: sie wird stattfinden. Die Umwelt soll auf rein technischer Ebene geschützt werden, ein eventueller Verzicht steht nicht zur Debatte.

Folgende Zitate reichen eigentlich völlig aus, um zu verstehen, wohin die Reise gehen soll:

-„Die Ausbeutung der arktischen Ressourcen wird stattfinden.“
-„Wenn man verantwortungsvoll bohrt, sollte es keine Probleme geben.“
-„Einige Leute haben die Fehlwahrnehmung, dass die Arktis ein gemeinsames Erbe der Menschheit ist, so wie die Antarktis.“
-„Wir brauchen keine Extraregeln, wie es sie in der Antarktis gibt. Die Region ist nicht total einzigartig im Vergleich zu anderen Seegebieten.“

Bohrinseln in der Nordsee.

Bohrinseln

Das gesamte Interview wurde am 28.10. auf Spiegel Online veröffentlicht.

Zurück
Letzte Änderung: 01. November 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php