spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Walross in Norwegen erschossen

Walross in Norwegen erschossen

Zunächst allen Besuchern dieser Seite ein gutes neues Jahr! Leider beginnt das Spitzbergen.de-Nachrichtenjahr 2013 traurig: Nachdem am 1.1. bei Kristiansund, an der norwegischen Küste westlich von Trondheim, als seltener Neujahrsgast ein Walross aufgetaucht war, ist das Tier nach nur 7 Stunden von den Behörden erschossen worden. Angeblich soll der Gesundheitszustand des Tieres dies notwendig gemacht haben.

Laut Augenzeugenberichten soll das Walross allerdings zumindest in gutem Ernährungszustand gewesen sein. Darüber hinaus sind kleinere Wunden oder abgebrochene Zähne normal. Die in so kurzer Zeit von den lokalen Behörden getroffene Entscheidung, ein streng geschütztes Tier zu erschießen, ohne Experten einzubeziehen, wurde schnell heftig kritisiert und mittlerweile angezeigt.

Insbesondere im Winter kommt es gelegentlich vor, dass einzelne Walrosse lange Streifzüge in den Süden unternehmen und an der Küste Norwegens gesichtet werden. Auch in Dänemark und sogar vor Spanien haben Walrosse sich bereits blicken lassen.

Das Walross in der Dalabukta bei Kristiansund, 1.1.2013. Nach wenigen Stunden wurde das Tier von den Behörden erschossen. Foto © Sindre Sverdrup Strand, tk.no

Walross, Dalabukta, Kristiansund, Norwegen

Quelle: Tidens Krav (verschiedene Artikel) und weitere norwegische Medien

Zurück
Letzte Änderung: 03. Januar 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php