spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Novem­ber nass und warm

Novem­ber nass und warm

Die Zahl 52 sagt eigent­lich alles. Soviel Nie­der­schlag wur­de im Novem­ber in Lon­gye­ar­by­en gemes­sen. Das nor­ma­le Monats­mit­tel des Nie­der­schlags liegt bei 15 mm. Damit ist der Novem­ber 2014 der nie­der­schlags­reichs­te Monat in Lon­gye­ar­by­en seit Beginn der Auf­zeich­nun­gen. Bis­her hielt der Novem­ber 1993 den Rekord mit 46,5 mm.

In Ny Åle­sund wur­den sogar 73,2 mm gemes­sen. Dort aller­dings wur­de der vor­he­ri­ge Rekord nicht geschla­gen. Der stammt eben­falls aus dem Novem­ber 1993 und liegt bei sagen­haf­ten 230,3 mm.

Auch die Tem­pe­ra­tu­ren lagen im Novem­ber über den nor­ma­len Wer­ten, in Lon­gye­ar­by­en waren es -6,4 Grad, das Monats­mit­tel liegt sta­tis­tisch bei -10,3 Grad. Grund für die warm­feuch­ten Luft­mas­sen, die Spitz­ber­gen im Novem­ber regel­mä­ßig heim­ge­sucht haben, ist eine erhöh­te Häu­fig­keit direkt aus Wes­ten kom­men­der Tief­druck­ge­bie­te. Sonst ist die Luft­strö­mung eher öst­lich geprägt, mit käl­te­rer, tro­cke­ne­rer Luft. So erin­ner­te der Novem­ber mehr an die Ver­hält­nis­se, die man zu die­ser Jah­res­zeit an der Küs­te Nor­we­gens kennt.

Das Wet­ter mach­te sich im täg­li­chen Leben bemerk­bar: Der eine oder ande­re Motor­schlit­ten steht nun fest­ge­fro­ren im Eis und wird im Extrem­fall bis zum nächs­ten tief­grei­fen­den Tau­wet­ter eine Immo­bi­lie sein.
Und das Kran­ken­haus hat­te eine erhöh­te Zahl von Pati­en­ten, die bei Glatt­eis aus­ge­rutscht waren. Wer der­zeit zu Fuß in Lon­gye­ar­by­en unter­wegs ist, tut gut dar­an, die Schu­he mit Spikes aus­zu­rüs­ten und Reflek­to­ren zu ver­wen­den, um in der Dun­kel­heit für Autos sicht­bar zu wer­den.

Gemei­ne Fal­le: Glatt­eis unter dün­ner Schnee­schicht.

Glatteis

Quel­le: Sval­bard­pos­ten

Abschlie­ßend mein Ceter­um cen­seo:

Das neue Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (3): Die Bären­in­sel und Jan May­en« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den ;-)! (Hier kli­cken!)

Die Rei­sen 2022

Im Som­mer 2022 sind wir erst­mals mit der klei­nen, aber sehr fei­nen Mean­der in Spitz­ber­gen unter­wegs! Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ark­tis-Rei­sen 2022.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 05. Dezember 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php