spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 27. Februar 2011 − News & Stories


2009 posi­ti­ves net­to-Bud­get für Spitz­ber­gen

Die nor­we­gi­sche Gesamt­rech­nung für Spitz­ber­gen war 2009 erst­ma­lig seit 33 Jah­ren wie­der posi­tiv. Vor allem grö­ße­re Steu­er­ein­nah­men haben dazu geführt, dass die öffent­li­chen Ein­nah­men die Aus­ga­ben über­wo­gen haben. Der größ­te Steu­er­zah­ler ist die Berg­bau­ge­sell­schaft Store Nor­ske mit 278 Mil­lio­nen Kro­nen, die 2009 an die Staats­kas­se gin­gen, gefolgt vom Öl- und Gas­platt­form­dienst­leis­ter Seadrill Nor­ge (92 Mil­lio­nen Kro­nen). 2009 flos­sen unterm Strich 33 Mil­lio­nen Kro­nen mehr von Spitz­ber­gen nach Nor­we­gen als umge­kehrt, zum Ver­gleich: 2007 wur­de Spitz­ber­gen net­to mit 310 Mil­lio­nen Kro­nen sub­ven­tio­niert, 2008 waren es 347 Mil­lio­nen Kro­nen.

End­lich mal Geld in der Kas­se: Ren­tie­re im Advent­da­len

Rentiere

Quel­le: Sval­bard­pos­ten

Zurück

News-Auflistung generiert am 03. Dezember 2021 um 07:34:16 Uhr (GMT+1)
css.php