spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → SvalSat-Satellitenstation bei Longyearbyen

SvalSat-Satellitenstation bei Longyearbyen

Die Empfangsstation SvalSat auf dem Platåberg bei Longyearbyen gibt es seit 1996/97. Ihre polnahe Lage bei gleichzeitig vorhandener, guter Infrastruktur macht sie zu einem zentralen Baustein zum Empfang von Daten von Satelliten in Polumlaufbahn. Mittlerweile stehen 16 kleinere und größere Antennen auf dem Gelände. Im Mai 2009 wird der Bau weiterer Antennen beginnen, insgesamt werden es in ein paar Jahren über 20 sein. Hintergrund ist der Aufbau des europäischen satellitenbasierten Navigationssystems »Galileo«, das Pendant zum amerikanischen GPS. Auf der Südhalbkugel wird die norwegische Antarktis-Station »Troll« die entsprechende Rolle übernehmen.

Die SvalSat-Anlage auf dem Platåberg bei Longyearbyen (Foto: Michelle van Dijk).

SvalSat Satellitenanlage in Longyearbyen

Quelle: Svalbardposten Nr. 2, 2009

Zurück
Letzte Änderung: 25. April 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php