spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Venus­pas­sa­ge am 06. Juni

Venus­pas­sa­ge am 06. Juni

Astro­no­men erwar­ten ein Groß­ereig­nis für die frü­hen Mor­gen­stun­den des 06. Juni, das (je nach Wet­ter) in Spitz­ber­gen sehr gut zu sehen sein wird: eine Venus­pas­sa­ge, also ein Durch­gang des Pla­ne­ten Venus vor der Son­ne. Es gibt etwa alle 130 Jah­re jeweils zwei Venus­pas­sa­gen im Abstand weni­ger Jah­re; da die letz­te 2004 war, ist die nun bevor­ste­hen­de also die letz­te Chan­ce, ein sol­ches Ereig­nis zu beob­ach­ten: Die nächs­te Venus­pas­sa­ge wird für Dezem­ber 2117 erwar­tet.

Wer nicht von dem Ereig­nis weiß, wird es ver­pas­sen, ohne es wahr­zu­neh­men. Für Astro­no­men ist eine Venus­pas­sa­ge aber ein Groß­ereig­nis. Wis­sen­schafts­his­to­risch sind Venus­pas­sa­gen sehr bedeu­tend, da sich etwa durch die gleich­zei­ti­ge Beob­ach­tung an ver­schie­de­nen Orten der Erde die Ent­fer­nung zur Son­ne berech­nen ließ.

Auch von Nord­skan­di­na­vi­en aus wird die nun anste­hen­de Venus­pas­sa­ge gut zu sehen sein. Um etwas zu sehen, braucht man ein Fern­glas. Unbe­dingt beach­ten: Ohne aus­rei­chen­den Schutz für die Augen besteht aku­te Erblin­dungs­ge­fahr!

Venus­pas­sa­ge, Island 2004. Die Venus ist als dunk­ler Fleck sicht­bar (Pfeil). Das Bild wur­de durch ein Fern­glas und eine Schwei­ßer­bril­le auf­ge­nom­men.

Venuspassage, Island 2004.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 02. Juni 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php