spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Win­ter in der Ark­tis, aber die Fjor­de mer­ken es nicht

Win­ter in der Ark­tis, aber die Fjor­de mer­ken es nicht

Im Janu­ar und Febru­ar war es über Wochen hin­weg deut­lich wär­mer als „nor­mal“ (sie­he Spitzbergen.de-Nachrichten: Febru­ar schlägt Wet­ter­re­kor­de in Spitz­ber­gen). Mitt­ler­wei­le lie­gen die Tem­pe­ra­tu­ren zwi­schen -10 und -20°C, was der Sache schon näher kommt. Aller­dings scheint die Käl­te zu spät zu kom­men, um den Fjor­den noch Zeit zum Zufrie­ren zu geben: Selbst sonst zuver­läs­sig gefrie­ren­de Buch­ten wie Van Mijen­fjord, Tem­pel­fjord und inne­rer Wij­defjord sind bis­lang noch weit­ge­hend offen, nur in den inners­ten Berei­chen bil­den sich Fjor­deis­de­cken.

Die Noor­der­licht, die im Früh­jahr sonst als „Schiff im Eis“ im Tem­pel­fjord liegt, hat die­sen Auf­trag für die lau­fen­de Sai­son bereits abge­sagt und fährt bereits ers­te Segel­tou­ren im Isfjor­dbe­reich mit Geo­lo­gie­stu­den­ten.

Das Foto unten zeigt die Eis­kan­te im Tem­pel­fjord vom letz­ten Sams­tag (29.3.). Erst fjord­ein­wärts von Kapp Schoultz/Kap Mur­doch ist der Tem­pel­fjord bis­lang gefro­ren. Nun ist für die nächs­ten Tage kal­tes Wet­ter vor­her­ge­sagt. Viel­leicht bil­det sich ja doch noch etwas mehr Eis. Für die tou­ris­ti­schen Tages­fahr­ten gibt es alter­na­ti­ve Rou­ten wie nach Bar­ents­burg und zur Ost­küs­te, die unab­hän­gig vom Fjor­deis sind, aber die Tier­welt der Regi­on könn­te das Eis sicher gut brau­chen, wie Rin­gel­rob­ben, die ihren Nach­wuchs auf dem Fjor­deis zur Welt brin­gen.

Die Eis­kan­te im Tem­pel­fjord vom Sams­tag (29.3.). West­lich von Kapp Schoultz ist der Fjord offen..

Eiskante Tempelfjord

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo:

»Der ark­ti­sche Mitt­woch« geht wei­ter!

Die belieb­te online-Ark­tis-Vor­trags­se­rie von und mit Bir­git Lutz und Rolf Stan­ge geht im Dezem­ber 2021 und Janu­ar 2022 wei­ter. Die Eröff­nung am 01. Dezem­ber macht Arved Fuchs! Hier geht es zu den Tickets.

Mein neu­es Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 01. April 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php