spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 6. September 2015 − News & Stories


Nord­licht – 06. Sep­tem­ber 2015

Die Krö­nung des Abends kam ja erst noch: Nord­licht. Überm Harefjord zeig­te sich eine schö­ne Auro­ra, die sich sogar im Was­ser spie­gel­te.

Ein wei­te­rer gro­ßer Wunsch, den sicher alle hier gehegt haben, ist damit in Erfül­lung gegan­gen.

Foto Nord­licht – 06. Sep­tem­ber 2015

_D8X7498

Tun­dra­land & Insel­fjord – 06. Sep­tem­ber 2015

Das Land im inne­ren Scores­by­sund ist über­wie­gend steil und schroff, und man muss sich schon etwas umschau­en, um pas­sen­des Gelän­de für eine län­ge­re Wan­de­rung zu fin­den. Kei­ne Fra­ge, dass man sich auch mal für eine etwas län­ge­re Stre­cke hin­aus in die ark­ti­sche Natur bege­ben muss, um so rich­tig mit Leib und See­le dort anzu­kom­men.

Foto C. Hof­mann Hal­vo – 06. Sep­tem­ber 2015 – 1/2

b3f_C-Hofmann-Halvo_06Sept15_059

Dafür war heu­te genau der rich­ti­ge Tag, sowohl die Gegend als auch das Wet­ter pass­ten. In allen Herbst­far­ben leuch­ten­de Tun­dra, grün­gel­be Ark­ti­sche Wei­de, rot­brau­ne Zwerg­bir­ke und knall­ro­te Krä­hen­bee­re auf vie­len Qua­drat­ki­lo­me­tern, aus denen fel­si­ge Hügel auf­ra­gen, wo eis­zeit­li­che Glet­scher mit dem Geschick eines Balance­künst­lers Find­lin­ge dra­piert haben. Von einem Find­ling zum nächs­ten kann man sich pri­ma durch das Land han­geln, schö­ne Pau­sen machen, den Blick schwei­fen las­sen über Fjor­de, blau­es Was­ser mit zahl­lo­sen wei­ßen Eis­ber­gen, wei­te Tun­dra und rot­brau­ne Ber­ge. Ein ark­ti­scher Genuss ers­ter Klas­se. Ein Schnee­ha­se und ein paar Moschus­och­se sind die Sah­ne auf dem Kuchen.

Foto C. Hof­mann Hal­vo – 06. Sep­tem­ber 2015 – 2/2

b3f_C-Hofmann-Halvo_06Sept15_098

Die Fahrt durch den Øfjord soll die Rund­fahrt durch die inne­ren Fjor­de ver­voll­stän­di­gen. 40 See­mei­len durch die­sen gewal­ti­gen Mee­res­arm, wo die Fels­wän­de unter Was­ser einen Kilo­me­ter tief abfal­len und sich über Was­ser genau­so hoch und noch mehr dem Him­mel ent­ge­gen­stre­cken. Für Fein­schme­cker der Geo­lo­gie und Freun­de ästhe­ti­scher Struk­tu­ren im Fels ist der Tel­ler hier aller­or­ten reich gedeckt, und wer sich ein­fach nur an den gewal­ti­gen Dimen­sio­nen der Land­schaft berau­schen will, kommt eben­falls flä­chen­de­ckend auf sei­ne Kos­ten.

Foto Ofjord – 06. Sep­tem­ber 2015

b3g_Ofjord_06Sept15_064
Zurück

News-Auflistung generiert am 07. Dezember 2021 um 00:20:05 Uhr (GMT+1)
css.php