spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Lady Franklinfjord – 03. August 2017

Lady Franklinfjord – 03. August 2017

Rein geographisch war der ganze Tag bereits ein Höhepunkt, selbst wenn sonst nichts gewesen wäre. Wer war denn schon mal im Lady Franklinfjord? Genau. Wir wollen ja gerne vor allem dahin, wo nicht ohnehin schon alle anderen ständig herumfahren. Da steht der Lady Franklinfjord ganz, ganz weit oben auf der Hitliste.

Man muss sich das nur mal auf der Seekarte anschauen. Klar, dass die riesigen Futterkutter hier nicht reindonnern. Es bringt schon eine Menge Spaß und den einen oder anderen kleineren Adrenalinschub, auf der Fahrt durch den flachen Sund südlich der Lågøya dem Tiefenmesser zu folgen.

Diese kleine Insel im Lady Franklinfjord sollte eigentlich nur der Schauplatz für einen gemütlichen ersten Landgang sein. Auch dieser Landgang resultierte dann zunächst in einen kleinen Adrenalinschub, als gar nicht so weit weg auf einmal ein Eisbär herumspazierte. Das tat er (oder wohl eher sie) auch weiter ganz gemütlich, als wir schon längst wieder auf der Arctica II waren, wohin wir uns natürlich schleunigst verkrümelt hatten. Es gab noch einige schöne Blicke auf die Eisbärin, während sie dem Ufer folgte.

Von einem Hügel tief hinten im Lady Franklinfjord hatten wir einen grandiosen Ausblick über die karge Uferlandschaft im Norden und die wilden Gletscher im Süden und Osten, die Franklinbreane. Im Gegensatz zu den meisten anderen Gletschern Spitzbergens ziehen sie sich bislang nicht zurück, sondern sind sogar etwas vorgestoßen. Im Fjord trieben eine Menge Eisberge, schön von der Sonne angeschienen, wie auch die zerklüftete Abbruchkante. Diesen grandiosen Anblick haben wir später noch ausgiebig vom Boot aus genossen, das Heinrich virtuos zwischen den Eisbergen hindurch steuerte. Ein landschaftlicher Eindruck, der schon fast grönländische Qualitäten hatte! Was in Bezug auf Dimensionen, Licht und Farben schon einiges sagen will.

Galerie – Lady Franklinfjord – 03. August 2017

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Mit dem Jäderinfjord, einer Seitenbucht des Lady Franklinfjord, haben wir dann noch eine weitere sehr abgelegene Bucht besucht und einen schönen Abendspaziergang gemacht. Leicht benebelt, aber die Landschaft hatten wir ja vorher schon im schönsten Sonnenschein gesehen, und dafür waren die Lichtstimmungen umso schöner!

Was für ein Tag!

Zurück
Letzte Änderung: 06. August 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php