spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Bill­efjord

Eine nächt­li­che Fahrt brach­te uns tief in die inne­ren Ver­zwei­gun­gen des Isfjord, so dass wir mor­gens im Bill­efjord auf­wach­ten, mit einem fan­tas­ti­schen Land­schafts­pan­ora­ma um uns her­um. Spie­gel­bil­der auf dem Was­ser und Dut­zen­de von Rob­ben auf dem Eis! Zunächst kei­ne Lan­dung, weil die Bucht noch gefro­ren und die Ufer blo­ckiert waren, aber das spiel­te bei die­sen schö­nen Ein­drü­cken erst mal gar kei­ne Rol­le.

Billefjord

Land­schaft im Bill­efjord.

Es war im wört­li­chen Sin­ne nahe­lie­gend, auch noch um die Ecke zu fah­ren, zum gro­ßen Nor­dens­kiöld­breen. Einer der größ­ten Glet­scher im Isfjord und mehr oder weni­ger unse­re letz­te Chan­ce für eine Eis­bä­ren­sich­tung.

Billefjord

Land­schaft im Bill­efjord: Nor­dens­kiöld­breen.

Herr­li­che Land­schaft und eine schö­ne Begeg­nung mit einer Bar­t­ro­bbe, aber kein Eis­bär …

Bartrobbe, Nordenskiöldbreen

Bar­t­ro­bbe am Nor­dens­kiöld­breen.

Dann war es Zeit für einen klei­nen Land­gang. Mit Bruce­by­en kam ich an eine Stel­le zurück, die vie­le alte Erin­ne­run­gen wie­der weck­te. Ein wun­der­ba­res Fleck­chen Erde, die Land­schaft, die Stil­le …

Landung bei Brucebyen

Lan­dung bei Bruce­by­en. Immer die­se mei­len­lan­gen Zodiac­fahr­ten zum Ufer! 😉

Um 1920 hat­te eine schot­ti­sche Gesell­schaft bei Bruce­by­en mal Koh­le­vor­kom­men erkun­det. Ein kurz­le­bi­ges und wenig erfolg­rei­ches Aben­teu­er.

Brucebyen

Bruce­by­en.

Dann, schließ­lich … wir waren schon fast bei der Fahrt aus dem Bill­efjord her­aus, dann fan­den wir doch noch unse­ren Eis­bä­ren! Ziem­lich weit weg und sicher kei­ne Gele­gen­heit für Welt­klas­se-Eis­bä­ren­fo­tos, aber es war unser Eis­bär! Im Fern­glas klar erkenn­bar, zau­ber­te er ein Lächeln in alle Gesich­ter.

Eisbär, Nordenskiöldbreen

Eis­bär am Nor­dens­kiöld­breen, ein soge­nann­ter Pixel­bär. Aber es war unser Eis­bär! 🙂

So konn­ten wir glück­lich und zufrie­den am spä­ten Nach­mit­tag Kurs auf Lon­gye­ar­by­en set­zen.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo:

»Der ark­ti­sche Mitt­woch« geht wei­ter!

Die belieb­te online-Ark­tis-Vor­trags­se­rie von und mit Bir­git Lutz und Rolf Stan­ge geht im Dezem­ber 2021 und Janu­ar 2022 wei­ter. Die Eröff­nung am 01. Dezem­ber macht Arved Fuchs! Hier geht es zu den Tickets.

Mein neu­es Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 01. Juni 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php