spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Murchisonfjord – 14. September 2018

Murchisonfjord – 14. September 2018

Eine recht ruhige Nacht unter Segeln brachte uns weit nach Osten zum Nordaustland, tief in den Murchisonfjord hinein. Dünner Neuschnee machte deutlich, dass der Sommer hier nun verloren hat, das Thermometer klettert auch kaum noch über Null. Kaum an Land, hüllte ein Schneeschauer uns ein.

Snaddvika, Murchisonfjord

Snaddvika, Murchisonfjord

Im hintersten Winkel des Murchisonfjord ziehen wir los. Weißer Schnee bedeckt rote Steine, Grüße aus frühen Kapiteln der Erdgeschichte. Weite Blicke über Hügel und Täler, Fjorde und Inseln, bis zur Eiskappe am Horizont.

Kinnvika, Murchisonfjord

Kinnvika, Murchisonfjord

Nachmittags sind wir in Kinnvika. Die Septembersonne wirft warmes Licht auf das kalte Land und die alte, schwedische Forschungsstation. Das Licht wird immer intensiver, das Farberlebnis beinahe rauschhaft.

Wir verbringen die Nacht vor Anker in Kinnvika, still und ruhig.

Kinnvika, Murchisonfjord

Die schwedische Forschungsstation Kinnvika war zuletzt 2007/2008 in Betrieb

Zurück
Letzte Änderung: 25. September 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php