spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
pfeil Der Reiseblog: Spitzbergen unter Segeln pfeil
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Kross­fjord: Fjor­ten­de Juli­buk­ta & Lil­lie­höök­breen

Kross­fjord: Fjor­ten­de Juli­buk­ta & Lil­lie­höök­breen

Ein Tag im Kross­fjord, wie­der bei bes­tem Wet­ter. Die Fjor­ten­de Juli­buk­ta erwies sich als gut geschützt, obwohl der Wind im Haupt­arm des Kross­fjords kräf­tig pfiff. Hier bot sich uns eine gan­ze Rei­he von Beson­der­hei­ten der schö­nen Natur Spitz­ber­gens: ange­fan­gen von einem klei­nen Vogel­fel­sen, wo es nicht nur die „übli­chen“ Dick­schna­bell­um­men gab, son­dern auch ein paar Papa­gei­tau­cher und sogar einen in Spitz­ber­gen sehr sel­te­nen Tord­al­ken, über die „hän­gen­den Gär­ten“ mit einer wahr­haft beein­dru­cken­den Blüm­chen­pracht (dar­un­ter Polar­lö­wen­zahn und Ark­ti­sches Berufs­kraut) und schließ­lich der Glet­scher.

Apro­pos Glet­scher: Der land­schaft­li­che Höhe­punkt im Kross­fjord ist der Lil­lie­höök­breen, einer der größ­ten Glet­scher Spitz­ber­gens über­haupt. Auch wenn er in den letz­ten Jahr­zehn­ten viel Mas­se ver­lo­ren hat, ist er immer noch unge­mein beein­dru­ckend.

Gale­rie – Kross­fjord: Fjor­ten­de Juli­buk­ta & Lil­lie­höök­breen – 04. Juli 2024

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 06. Juli 2024 · Copyright: Rolf Stange
css.php