spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Start der Sommersaison 2008

Start der Sommersaison 2008

Anfang/Mitte Juni beginnt in Spitzbergen das, was man »Hochsommer« nennt. Die touristische Saison hat begonnen, die ersten Schiffe sind bereits vor Ort. Das vergangene Frühjahr war außergewöhnlich schneereich, und vielerorts liegt Schnee immer noch bis in Meereshöhe (was gegen Mitte Juni allerdings wiederum nicht so ungewöhnlich ist).

Erfreulich ist die Eissituation: Im Vergleich zum Juni 2006 und 2007 gibt es derzeit recht viel Treibeis um Spitzbergen. Die Nordküste sowie praktisch der gesamte Osten der Inselgruppe sind weitgehend von überwiegend dichtem Treibeis umgeben, und es wird spannend sein zu beobachten, wie die Entwicklung über den Sommer verläuft. In den vergangenen Jahren war die Inselgruppe Ende Juni praktisch eisfrei.

Ab 13. Juni bin ich in Spitzbergen, werde aber zwischendurch diese Seiten mit wichtigen Neuigkeiten und vielleicht interessantem »Klatsch und Tratsch« weiter aktualisieren.

Schneereicher Frühsommer. Anfang Juni, Trygghamna.

Eiskarte vom 09. Juni 2008 (© Norwegisches Meteorologisches Institut)

Hurra! Bald geht’s los!

Zurück
Letzte Änderung: 11. Januar 2017 · Copyright: Rolf Stange
css.php