spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Schiffs­un­glück bei Bjørnøya IV

Schiffs­un­glück bei Bjørnøya IV

Das am 11. Mai bei der Bjørnøya auf Grund gelau­fe­ne rus­si­schen Kühl­schiff Petro­za­vodsk stellt seit dem 05. August kei­ne nen­nens­wer­te Umwelt­ge­fahr mehr dar: sämt­li­che Ölde­ri­va­te (Die­sel, Schmier­öl), ins­ge­samt 36.000 Liter, sind mitt­ler­wei­le abge­pumpt wor­den. Klei­ne­re, zuvor aus­ge­tre­te­ne Men­gen haben nach Ansicht von Feld­bio­lo­gen kei­nen Scha­den ange­rich­tet. Hur­ra!

Was künf­tig mit dem Wrack pas­siert, ist noch unge­klärt.

Abpump­ar­bei­ten am Wrack der Petro­za­vodsk. Foto © Kyst­ver­ket

Quel­le: Kyst­ver­ket

Abschlie­ßend mein Ceter­um cen­seo:

Das neue Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (3): Die Bären­in­sel und Jan May­en« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den ;-)! (Hier kli­cken!)

Die Rei­sen 2022

Im Som­mer 2022 sind wir erst­mals mit der klei­nen, aber sehr fei­nen Mean­der in Spitz­ber­gen unter­wegs! Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ark­tis-Rei­sen 2022.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 11. Oktober 2011 · Copyright: Rolf Stange
css.php