spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Schiffsunglück bei Bjørnøya IV

Schiffsunglück bei Bjørnøya IV

Das am 11. Mai bei der Bjørnøya auf Grund gelaufene russischen Kühlschiff Petrozavodsk stellt seit dem 05. August keine nennenswerte Umweltgefahr mehr dar: sämtliche Ölderivate (Diesel, Schmieröl), insgesamt 36.000 Liter, sind mittlerweile abgepumpt worden. Kleinere, zuvor ausgetretene Mengen haben nach Ansicht von Feldbiologen keinen Schaden angerichtet. Hurra!

Was künftig mit dem Wrack passiert, ist noch ungeklärt.

Abpumparbeiten am Wrack der Petrozavodsk. Foto © Kystverket

Quelle: Kystverket

Zurück
Letzte Änderung: 11. Oktober 2011 · Copyright: Rolf Stange
css.php