spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Grubenunglück in Barentsburg: Arbeiter umgekommen

Grubenunglück in Barentsburg: Arbeiter umgekommen

Die traurigen Nachrichten aus Spitzbergen reißen leider nicht ab. Gestern (Donnerstag, 20.6.) Abend kam in Barentsburg ein Bergarbeiter im Kohlebergwerk ums Leben. Der 27-jährige Ukrainer starb, als sich in einem Lüftungsschacht ein Felssturz ereignete. Der Schacht befindet sich 300 Meter tief im Berg. Der Bergbaubetrieb ist zunächst eingestellt.

Der Sysselmannen untersucht den Vorfall als auch für Barentsburg zuständige Polizeibehörde. Als die norwegischen Beamten eintrafen, war der Tote allerdings bereits aus der Grube transportiert.

Ventilationsschacht in Barentsburg (Archivbild).

Ventilationsschacht Barentsburg

Quelle: Sysselmannen

Zurück
Letzte Änderung: 21. Juni 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php