spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Gru­ben­un­glück in Bar­ents­burg: Arbei­ter umge­kom­men

Gru­ben­un­glück in Bar­ents­burg: Arbei­ter umge­kom­men

Die trau­ri­gen Nach­rich­ten aus Spitz­ber­gen rei­ßen lei­der nicht ab. Ges­tern (Don­ners­tag, 20.6.) Abend kam in Bar­ents­burg ein Berg­ar­bei­ter im Koh­le­berg­werk ums Leben. Der 27-jäh­ri­ge Ukrai­ner starb, als sich in einem Lüf­tungs­schacht ein Fels­sturz ereig­ne­te. Der Schacht befin­det sich 300 Meter tief im Berg. Der Berg­bau­be­trieb ist zunächst ein­ge­stellt.

Der Sys­sel­man­nen unter­sucht den Vor­fall als auch für Bar­ents­burg zustän­di­ge Poli­zei­be­hör­de. Als die nor­we­gi­schen Beam­ten ein­tra­fen, war der Tote aller­dings bereits aus der Gru­be trans­por­tiert.

Ven­ti­la­ti­ons­schacht in Bar­ents­burg (Archiv­bild).

Ventilationsschacht Barentsburg

Quel­le: Sys­sel­man­nen

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 21. Juni 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php