spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Gra­na­ten­fund aus dem zwei­ten Welt­krieg

Gra­na­ten­fund aus dem zwei­ten Welt­krieg

Eine geführ­te Tou­ris­ten­grup­pe fand bei ihrer Wan­de­rung zwi­schen dem Advent­top­pen (Gip­fel des Advent­ber­ges) und dem Hiorthfjel­let (Hiorth-Fels) nörd­lich von Lon­gye­ar­by­en Wurf­gran­ten, ver­mut­lich aus dem zwei­ten Welt­krieg. Sie lagen lan­ge unter Schnee und Stei­nen ver­deckt. Spreng­stoff­ex­per­ten sol­len die Gra­na­ten nun begut­ach­ten, sie ent­schär­fen und das umge­ben­de Gebiet unter­su­chen. Bis dahin sind Wan­de­run­gen auf dem Berg­rü­cken zwi­schen Advent­top­pen und Hiorthfjel­let ver­bo­ten.

Hiorthfjel­let auf der nörd­li­chen Sei­te des Advent­fjor­des

n_Hiorthfjellet

Quel­le: Sval­bard­pos­ten, Sys­sel­mann

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 16. Juli 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php