spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Granatenfund aus dem zweiten Weltkrieg

Granatenfund aus dem zweiten Weltkrieg

Eine geführte Touristengruppe fand bei ihrer Wanderung zwischen dem Adventtoppen (Gipfel des Adventberges) und dem Hiorthfjellet (Hiorth-Fels) nördlich von Longyearbyen Wurfgranten, vermutlich aus dem zweiten Weltkrieg. Sie lagen lange unter Schnee und Steinen verdeckt. Sprengstoffexperten sollen die Granaten nun begutachten, sie entschärfen und das umgebende Gebiet untersuchen. Bis dahin sind Wanderungen auf dem Bergrücken zwischen Adventtoppen und Hiorthfjellet verboten.

Hiorthfjellet auf der nördlichen Seite des Adventfjordes

n_Hiorthfjellet

Quelle: Svalbardposten, Sysselmann

Zurück
Letzte Änderung: 16. Juli 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php