spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Die Reise ins Licht: Film von, mit und über Kai Schubert

Die Reise ins Licht: Film von, mit und über Kai Schubert

Kai Schubert ist Regisseur und Filmemacher und als solcher sicher manchem Besucher dieser Seite bekannt: Mit Rolf Stange war Kai etwa 2010 in Spitzbergen unterwegs, woraus die Dokumentation „Überleben im Reich der Eisbären“ entstand. Auch 2011 saßen Kai und Rolf im wahrsten Sinne in einem Boot, namentlich auf der Antigua, wobei erstmalig auch Catherina Konrad als Kamerafrau mit von der Partie war.

Dass die Filmaufnahmen von der Antigua-Reise 2011 nach wie vor auf die (immer noch geplante) Veröffentlichung warten, hat einen Grund: Kai wurde bald darauf schwer krank.

Mit einer schweren Erkrankung scheint die Arktis als Reiseziel unerreichbar. Kai hat gezeigt, dass es mit viel Willenskraft und einer guten Portion Glück dennoch gehen kann. Seine Reise nach Spitzbergen und zurück ins Leben zeigt sein neuer Film „Die Reise ins Licht“, der erstmalig am 01. November um 11 Uhr im Bayrischen Fernsehen gezeigt wird. Auch bei „Die Reise ins Licht“ war Catherina wieder beteiligt.

Kai Schubert 2010 in Spitzbergen.

Kai Schubert, Spitzbergen 2010

Mehr zur Sendung: BR Stolperstein

Zurück
Letzte Änderung: 22. Oktober 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php