spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Trapperstation am Austfjordneset wird wieder vergeben

Trapperstation am Austfjordneset wird wieder vergeben

Die Trapperstation am Austfjordneset, im inneren Wijdefjord, wird wieder vergeben. Die Hütte gehört dem Sysselmannen, der sie über eine Reihe von Jahren an Bewerber vergeben hat, die mindestens ein Jahr als Trapper in Spitzbergens Wildnis leben wollten. Vor ein paar Jahren wurde die Station geschlossen: Als Begründung wurden wechselweise hohe Kosten und eine unklare gesetzliche Grundlage angegeben. Beides war nicht überzeugend, die Entscheidung entsprechend umstritten.

Nun wird am Austfjordneset voraussichtlich wieder jemand einziehen, der (oder die) mindestens ein Jahr als Jäger den Unterhalt in, mit und von der arktischen Natur bestreiten will. Bewerber können ihre Unterlagen bis Ende des Jahres beim Sysselmannen einreichen. Wer über Erfahrung mit Jagd, arktischer Natur, Schlittenhunden sowie über gute Gesundheit und einen einwandfreien Lebenslauf verfügt, kann sich bewerben.

Trapperstation am Austfjordneset

n_c7_Austfjordneset_27Juli11_01

Quelle: Sysselmannen

Zurück
Letzte Änderung: 24. November 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php