spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Noor­der­licht war­tet auf ihren Ein­satz im Tem­pel­fjord

Noor­der­licht war­tet auf ihren Ein­satz im Tem­pel­fjord

Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, soll sich auch in die­sem Jahr der Zwei­mas­ter Noor­der­licht im Eis des Tem­pel­fjord ein­frie­ren las­sen und dort wäh­rend der Win­ter­sai­son als Aus­flugs­ziel für Hun­de- und Motor­schlit­ten­tou­ren die­nen. Lei­der fehlt bis­lang das Eis und so war­tet das Schiff noch auf sei­nen Ein­satz. Ähn­lich wie im letz­ten Jahr drü­cken süd­li­che Win­de viel war­mes Was­ser in den Isfjord, an des­sen öst­li­chem Ende der Tem­pel­fjord liegt. Dazu kom­men unge­wöhn­lich hohe Tem­pe­ra­tu­ren, die seit Wochen um den Gefrier­punkt lie­gen und Spitz­ber­gen einen der wärms­ten Win­ter seit Beginn der Auf­zeich­nun­gen besche­ren. Die Rei­se­ver­an­stal­ter hof­fen nun auf nied­ri­ge­re Tem­pe­ra­tu­ren, sodass die Sai­son Ende Febru­ar, wenn die ers­ten Tou­ris­ten kom­men, wie geplant star­ten kann. Im letz­ten Jahr war es ab März käl­ter und das „Boot im Eis“ konn­te sei­nen Dienst recht­zei­tig auf­neh­men.

Noor­der­licht im Tem­pel­fjord, April 2013.

Noorderlicht, Tempelfjord

Quel­le: Sval­bard­pos­ten

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 28. Dezember 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php