spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Der Nord­wes­ten

Der Nordwesten

18. & 19. Juli 2014 – Zwei Tage vom Kongsfjord bis zum Raudfjord, von der West­küs­te bis zur Nord­küs­te. Zwei Tage lang West­küs­ten­wet­ter mit viel Wind und Regen. Aber das hat uns immer­hin schön unter Segeln bis zum Mag­da­le­n­efjord gebracht, mit ordent­li­chen 7-8 Kno­ten.

Dort war es dann ges­tern genau­so nass­kalt wie heu­te früh in Virgo­ham­na. Über­all um uns Polar­ge­schich­te, von den Wal­fän­gern bis den Trap­pern. Die haben alle mehr gefro­ren als wir und nie­mand hat ihnen etwas War­mes zu essen hin­ge­stellt, wenn sie in ihre unge­heiz­te Hüt­te zurück­ka­men.
Und im Ver­gleich zu Jan May­en ist es auch immer noch sehr, sehr ange­nehm ☺ kein Sand über­all, unse­re schwim­men­de Unter­kunft ist viiiiel kom­for­ta­bler und­so­wei­ter.

Gera­de ankern wir in der Hamil­ton­buk­ta im Raudfjord und erfreu­en uns am schö­nen abend­li­chen Son­nen­licht, das wir schon eine Wei­le ver­misst haben, und hof­fen, dass wir mor­gen wie­der eine län­ge­re Tour machen kön­nen. Mal schau­en, wie win­dig es mor­gen noch ist.

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Ach ja, nett war es auch, für die Sys­sel­man­nen Feld­po­li­zei in Sal­ly­ham­na ein Buch zu signie­ren. Das bauch­pin­selt doch ☺ ich fin­de, mein Spitz­ber­gen-Buch gehört in jede Hüt­te hier und in jeden Haus­halt sonst­wo!

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 22. Juli 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php