spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Mag­da­le­n­efjord – 17. Sep­tem­ber 2015

Mag­da­le­n­efjord – 17. Sep­tem­ber 2015

Der Tag fängt schö­ner an, als der letz­te auf­ge­hört hat. Der Mag­da­le­n­efjord im Mor­gen­licht, Glet­scher­eis treibt in dich­ten Strei­fen umher, das muss man gese­hen haben. Habe ich etwas in der Art schon mal geschrie­ben? Macht nichts, es stimmt ja. Das Licht fällt schein­wer­fer­ar­tig zwi­schen den schrof­fen Ber­gen hin­durch­fällt, zau­bert Licht­fle­cken auf die Glet­scher und auf das Grav­ne­set, wun­der­bar.

Foto Grav­ne­set – 17. Sep­tem­ber 2015

b3v_Gravneset_17Sept15_090

Spä­ter ist es Zeit, die Steig­ei­sen mal aus­zu­pro­bie­ren. Im Smee­ren­burgfjord fällt zwi­schen schrof­fen Ber­gen die­ser Glet­scher sanft zum Ufer ab, völ­lig spal­ten­frei und leicht zugäng­lich, gute Sache.

Foto Schei­buk­ta – 17. Sep­tem­ber 2015 – 1/2

b3z_Scheibukta_17Sept15_26

Min­des­tens eben­so gut ist es, abends ein­fach vor Anker lie­gen zu blei­ben, ruhig und still, ein fros­ti­ger Abend, im Nor­den Abend­rot über der Dans­køya, im Süden steigt der Glet­scher an. Nun sind wir gespannt, ob es viel­leicht noch Nord­licht gibt.

Foto Schei­buk­ta – 17. Sep­tem­ber 2015 – 2/2

b3z_Scheibukta_17Sept15_59

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 22. September 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php