spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Isfjord – 24. Sep­tem­ber 2015

Isfjord – 24. Sep­tem­ber 2015

Der letz­te Tag der Rei­se mit Lan­dun­gen, unglaub­lich, wie schnell das auf ein­mal geht. Zuerst hat man die gan­ze Fahrt vor sich, und plötz­lich flie­gen die Tage dahin.
Heu­te müs­sen wir zunächst ein­mal einen schö­nen Spiel­platz für die Glet­scher­grup­pe fin­den, Spal­ten inner­halb von ansons­tem fla­chen, gut begeh­ba­rem Eis­ge­län­de, so dass Falk dort Seil­si­che­run­gen instal­lie­ren kann und Leu­te sich absei­len kön­nen. Das fun­tio­niert am Esmark­breen bes­tens, alle kom­men hin­ter­her mit lachen­dem Gesicht wie­der auf die Anti­gua.

Bei der Berg­sport­grup­pe Tun­dra geht es stil­ler zu, wir zie­hen eini­ge Kilo­me­ter über das fla­che Land der Erd­mann­flya, fin­den schö­ne Frost­mus­ter­bö­den, freu­en uns über den Rund­um­blick, eini­ge Ren­tie­re, die sanf­ten Far­ben der herbst­li­chen Tun­dra und machen uns eini­ge Gedan­ken über die uner­mess­li­chen Zeit­räu­me der Erd­zeit­al­ter. Mit einer 46 Meter lan­gen Schnur kann man sich das ziem­lich gut anschau­lich machen.

Unter Segel geht es über den Isfjord. Fast unter Voll­zeug! Was für ein Anblick! Dage­gen sehen man­che ande­re Schif­fe dann doch aus wie schwim­men­de Gewächs­häu­ser …
Zur letz­ten Lan­dung in der Cole­s­buk­ta stellt die Natur genau im rich­ti­gen Augen­blick den Schein­wer­fer noch mal auf vol­le Kraft und macht aus der alten, längst auf­ge­ge­ben rus­si­schen Sied­lung ein ark­ti­sches Rot­licht­vier­tel. So schön, dass es allen die Spra­che ver­schlägt. Ich woll­te von den rus­si­schen Sied­lun­gen und dem Spitz­ber­gen­ver­trag erzäh­len, aber das gelingt dabei nur halb. Zu atem­be­rau­bend sind das Licht und die Far­ben.

Gale­rie Isfjord – 24. Sep­tem­ber 2015

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Spä­ter am Abend legen wir in Lon­gye­ar­by­en an.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 21. September 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php