spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Kongsfjord – 04. August 2016

Kongsfjord – 04. August 2016

Nach einem gemüt­li­chen Vor­mit­tag an Bord mit Blick auf die For­lands­glet­scher und geo­lo­gi­schem Info­tain­ment (was für ein blö­des Wort! Es war ein Vor­trag. Punkt.) waren wir im Kongsfjord. Kongsfjor­dbu­tik­ken und Luft­schiff­mast haben auch auf fort­ge­schrit­te­ne Spitz­ber­gen­fah­rer eine bemer­kens­wer­te Anzie­hungs­kraft, zumal der Skip­per noch Die­sel bun­kern will, damit bei Bedarf auch die abge­le­gens­ten Tei­le der Insel­grup­pe in Reich­wei­te sind.

Das gran­dio­se Wet­ter mit Beleuch­tung aus per­fek­ter Rich­tung am Nach­mit­tag macht einen Aus­flug zu den Glet­schern obli­ga­to­risch. Die Arc­ti­ca II unter Segeln vorm Kong­s­ve­gen, im Hin­ter­grund eini­ge von Spitz­ber­gens schöns­ten Ber­gen, und hin­ter dem Schiff – wir betrach­ten das Schau­spiel von außen stürzt auch noch eine gro­ße Mas­se Glet­scher­eis von der Abbruch­kan­te ab. Ein Spek­ta­kel für die Sin­ne, eigent­lich zuviel auf ein­mal.

Noch ist das Wet­ter gut, mor­gen soll es eher grau wer­den. Also igno­rie­ren wir die Uhr und machen uns zu vor­ge­rück­ter Zeit auf der Blom­strand­hal­vøya auf den Weg. Alt­be­kann­tes Ter­rain, möch­te man mei­nen. Doch auch hier lässt sich selbst für alt­ge­dien­te Spitz­ber­gen­fah­rer noch Neu­es ent­de­cken. Eine Grup­pe zieht hoch auf die Hügel, um den Aus­blick auf die Glet­scher von oben zu bekom­men. Eine zwei­te Grup­pe betreibt Höh­len­for­schung. Nicht ohne Erfolg. Immer wie­der erstaun­lich, was die Ark­tis bei nähe­rem Hin­schau­en so alles zu bie­ten hat.

Gale­rie Kongsfjord – 04. August 2016

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Es ist spät, als alle wie­der an Bord sind. Das Früh­stück gibt es am nächs­ten Mor­gen ver­zö­gert und etwas asyn­chron, wäh­rend wir bereits an der West­küs­te sind, unter­wegs nach Nor­den.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 06. August 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php