spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Alte Koh­le­gru­ben geschlos­sen

Alte Koh­le­gru­ben geschlos­sen

Auch wenn Berg­bau in Lon­gye­ar­by­en heu­te nur noch eine klei­ne­re Rol­le spielt, ist der Ort den größ­ten Teil sei­ner Geschich­te über stark vom Koh­le­ab­bau geprägt gewe­sen. Das ist durch die alten Koh­le­gru­ben im Orts­bild deut­lich sicht­bar: Von der Gru­be 1A, der alten Ame­ri­ka­ner­gru­be am Pla­tå­berg ober­halb der Kir­che, bis hin zur jüngs­ten nicht mehr in Betrieb befind­li­chen Gru­be 6 im Advent­da­len sind vie­ler­orts alte Berg­bau­an­la­gen an den Hän­gen ver­teilt. Man­che davon waren bis­lang belieb­te Aus­flugs­zie­le für Ein­woh­ner und Tou­ris­ten glei­cher­ma­ßen. Die alten Indus­trie­an­la­gen boten fas­zi­nie­ren­de Ein­drü­cke und Foto­mo­ti­ve.

Die­se Mög­lich­kei­ten muss­ten nun lei­der stark redu­ziert wer­den. Bei der Gru­be 6 im Advent­da­len sind Tei­le des Daches im Auf­gang ein­ge­stürzt, so dass das gesam­te ehe­ma­li­ge Betriebs­ge­län­de nun für Besu­cher geschlos­sen wer­den muss­te.

Immer­hin soll es künf­tig wie­der geöff­net wer­den: Bei einer Bege­hung zeig­te sich, dass gro­ße Tei­le der Anla­ge nach wie vor sta­bil und begeh­bar sind. Aller­dings müs­sen gefähr­li­che Abschnit­te zunächst ent­fernt oder gesi­chert wer­den. Einen Zeit­plan hier­für gibt es bis­lang nicht, die schwie­ri­ge wirt­schaft­li­che Lage der Berg­bau­ge­sell­schaft Store Nor­ske Spits­ber­gen Kul­kom­pa­ni, in deren Besitz sich die Gru­ben befin­den, macht die Sache nicht ein­fa­cher. Immer­hin ist man sich des hohen his­to­ri­schen und tou­ris­ti­schen Wer­tes der alten Anla­gen, die teil­wei­se denk­mal­ge­schützt sind, bewusst und will die Siche­rung mög­lichst in abseh­ba­rer Zeit umset­zen.

Der­zeit sind die Gru­ben 1A („Ame­ri­ka­ner­gru­be“, ober­halb der Kir­che), 2B („Weih­nachts­mann­gru­be“, ober­halb von Nyby­en), 5 (im Enda­len) und 6 (zwi­schen Toda­len und Bol­terda­len) also bis auf Wei­te­res gesperrt.

Immer­hin ist die Gru­be 3 ober­halb des Flug­ha­fens mitt­ler­wei­le als Muse­ums­gru­be wie­der zugäng­lich, wenn auch nur im Rah­men von Füh­run­gen.

Die Gru­be 2B („Weih­nachts­mann­gru­be“) bei Lon­gye­ar­by­en ist nun erst mal für Besu­cher gesperrt.

Grube 2B, Longyearbyen

Quel­le: Sval­bard­pos­ten

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 11. Oktober 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php