spitzbergen-3
fb  Polare Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Erdrutsch in Longyearbyen: Weg wieder geöffnet für Radfahrer und Fußgänger

Erdrutsch in Longyearbyen: Weg wieder geöffnet für Radfahrer und Fußgänger

Über den Erdrutsch beim Friedhof in Longyearbyen und die anschließende Sperrung des Weges 300 vom alten Museum zum Huset wurde bereits berichtet.

Ab sofort ist der Weg 300 für Fußgänger und Radfahrer wieder geöffnet, wie der Sysselmannen mitteilt. Motorisierter Verkehr ist weiterhin nicht zugelassen. Das gilt bis auf Weiteres, bis die Einschätzung der Gefahrenlage durch Erdrutsche, Lawinen, Steinschlag etc. sich nach Ansicht der Behörden verändert.

Rutschung Longyearbyen Friedhof

Rutschung beim Friedhof in Longyearbyen: der Weg ist nun wieder teilweise geöffnet. Foto © Alexander Lembke.

Zurück
Letzte Änderung: 04. Juli 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php