spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Neu: Spitz­ber­gen-Becher

Neu: Spitz­ber­gen-Becher

In der Abtei­lung „Spitz­ber­gen-Kunst­hand­werk“ tut sich was!

Rolf Stan­ge und Claus Wöcke­ner haben sich 1997 auf Spitz­ber­gen ken­nen­ge­lernt. Auch der gelern­te Töp­fer Claus Wöcke­ner ist Spitz­ber­gen bis heu­te ver­bun­den, hat „sein Spitz­ber­gen“ in gemä­ßig­ten Brei­ten aber auch in sei­ner eige­nen Kera­mik­werk­statt „Woeck­worx“ in Hitzacker an der Elbe (Nie­der­sach­sen), bekannt durch die Erfin­dung der ori­gi­na­len Fahr­rad­va­se.

Rolf Stange, Claus Wöckener, Spitzbergen

Rolf Stan­ge und Claus Wöcke­ner in Spitz­ber­gen. Nicht 1997.

Nach Ewig­kei­ten des Rum­träu­mens und Über­le­gens, wie man die Schön­heit der Ark­tis und der Kera­mik mit­ein­an­der ver­bin­det, haben wir 2018 end­lich ein ers­tes Pro­jekt in die Welt gebracht. 20 Becher, in der Gestal­tung und Farb­ge­bung von Spitz­ber­gen inspi­riert, sind bei Claus in der Werk­statt ent­stan­den und mit Rolf mehr­fach um Spitz­ber­gen gereist. Jeder Becher hat dabei einen Land­gang mit­ge­macht, wur­de in der Land­schaft foto­gra­fiert und damit eine ideel­le Bin­dung an einen schö­nen Ort im hohen Nor­den bekom­men.

Spitzbergen Becher

Spitz­ber­gen-Becher: 20 ark­tisch weit­ge­reis­te Uni­ka­te,
hier auf dem Solan­derfjel­let im Raudfjord.

Ges­tern (09. Dezem­ber) ging für die Becher die lan­ge Rei­se zu Ende, nun sind sie hier ver­füg­bar, bereit, das letz­te Stück der Rei­se hin zu ihren end­gül­ti­gen (?) Besit­ze­rin­nen und Besit­zern anzu­tre­ten. Von 20 exis­tie­ren­den Uni­ka­ten sind zur Zeit des Schrei­bens noch 13 ver­füg­bar.

Becher­ga­le­rie

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Übri­gens kommt bald noch mehr in der Abtei­lung „Spitz­ber­gen Kunst­hand­werk“! Sowohl die in Lon­gye­ar­by­en bereits berühm­ten Früh­stücks­brett­chen von Alt i 3 (Wolf­gang Zach) als auch die letz­tes Jahr erst­ma­lig vor­ge­stell­ten und sehr erfolg­rei­chen Bil­der­rah­men aus Spitz­ber­gen-Treib­holz sind bald hier ver­füg­bar. Die Bil­der­rah­men sehen etwas anders als als letz­tes Jahr und sind die­ses Mal in 2 Grö­ßen ver­füg­bar – Sie dür­fen gespannt sein, bald folgt mehr Infor­ma­ti­on an die­ser Stel­le.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo:

»Der ark­ti­sche Mitt­woch« geht wei­ter!

Die belieb­te online-Ark­tis-Vor­trags­se­rie von und mit Bir­git Lutz und Rolf Stan­ge geht im Dezem­ber 2021 und Janu­ar 2022 wei­ter. Die Eröff­nung am 01. Dezem­ber macht Arved Fuchs! Hier geht es zu den Tickets.

Mein neu­es Buch

Das erzäh­len­de Foto­buch »Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne« ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 10. Dezember 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php