spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Øfjord – Bjørneøerne – 04. September 2019

Øfjord – Bjørneøerne – 04. September 2019

Der Øfjord („Inselfjord“) bringt uns auf der Nordseite des Milne Landes wieder zurück in Richtung des mittleren Scoresbysundes. Von den drei Fjorden, die um das Milne Land herum führen, ist er der mit den gewaltigsten Dimensionen: fünf bis sieben Kilometer sind es zwischen den Ufern, das Wasser dazwischen ist bis zu über 1000 Metern tief, die Berge ragen zu beiden Seiten um 2000 Meter hoch über die überall treibenden Eisberge. Eine Landschaft wie ein Riesenland. Ein schroffer Turm aus Gneis und Granit neben dem anderen, gelegentlich durch Gletscher unterbrochen und sonst durch nichts. 90 Kilometer lang. Türme wie die berühmten Torres des Paine in Patagonien, aber ungezählt und sicher auch weitgehend unbestiegen. Senkrechte Felswände wie am El Capitan. Eine atemberaubende Landschaft und, nebenbei bemerkt, die ehemals tief in der Erdkruste liegende Wurzel eines alten Gebirges, durch die wir hier so munter unter Sonne und Segel fahren.

Galerie – Øfjord – Bjørneøerne – 04. September 2019

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Bei den Bjørneøerne finden wir in Jyttes Havn einen guten Ankerplatz. Bald brechen wir zu einer Tour auf. In 240 Metern Höhe ist der Ausblick in alle Richtungen grandios.

Ganz ruhig wird die Nacht nicht, aber die Unterbrechung durch ein schönes Nordlicht lassen wir uns gerne gefallen.

Zurück
Letzte Änderung: 05. September 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php