spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Arktis-Vorträge online: neue Termine, neue Themen

Arktis-Vorträge online: neue Termine, neue Themen

Live-Vorträge gehen nicht? Macht (fast) nichts, wir ziehen ins Internet um und laden Sie mit einer Reihe von Angeboten ein, uns in die eisigen Welten des hoen Nordens zu begleiten. So gibt es aufgrund der hohen Nachfrage noch im Dezember einen zweiten Termin für den Vortrag “Spitzbergen – Norwegens arktischer Norden” von Rolf Stange (das bin ich). Aber es gibt noch mehr:

Spitzbergen - Norwegens arktischer Norden

Arktis-Online: Vortragstermine mit Kerstin Langenberger und Olaf Krüger (oben)
und Rolf Stange und Birgit Lutz.

  • Zunächst nehmen Olaf Krüger und Kerstin Langenberger Sie am Sonntag (13.12.) um 17 Uhr mit zu den Inseln des Nordens. Mit diesem Vortrag, mit dem es zu den Färöern, Island, Grönland und Spitzbergen geht, haben die beiden schon viele begeistert (mich auch!). Mehr Informationen auf Olaf Krügers Webseite Weltundwir.de (hier klicken).
  • Es weihnachtet! Dieses Jahr leider eingeschränkt. Aber Kopf hoch, Glühweintasse auf den Tisch und los geht es mit Birgit Lutz: Weihnachten im Eis – eine Lesung kalter Polargeschichten. Mehr Informationen auf Birgits Webseite (hier klicken). P.S. ein Schelm, wer dabei nicht an mein Buch Arktische Weihnachten: Das Fest des Lichts im Dunkel der Polarnacht denkt! 🙂
  • Ab Januar 2021: der arktische Mittwoch: Polarthemen vertieft – mit Birgit Lutz und Rolf Stange. Warum reden wir über konkrete Polarthemen wie Eisbären, Umwelt (Plastik, Klimawandel), den Spitzbergenvertrag, den Walfang, die Geologie, den Bergbau, Pflanzen, Vögel … die Liste ließe sich fortsetzen … immer nur auf dem Schiff? Diese und andere Themen lassen sich prima auch online aufgreifen. Bereits erlebte Reisen werden dabei noch einmal vertieft, geplante Reisen lassen sich vorbereiten – je mehr man schon vorher weiß, desto spannender wird es!

Ich halte Sie gerne hier und per Email-Newsletter (wird sparsam eingesetzt) auf dem Laufenden. Wenn Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, fordern Sie diesen einfach mittels kurzer Nachricht per Email an.

Es erreichten mich übrigens Zuschriften von Leuten, die Interesse haben, aber in Bezug auf die Technik unsicher sind. Daran soll es nicht scheitern: Wer Interesse hat, aber im Vorfeld etwas Beratung wünscht, auch verbunden mit einem individuellen Live-Test, kann sich gerne melden.

Zurück
Letzte Änderung: 09. Dezember 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php