spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
pfeil DER Spitzbergen-Reiseführer pfeil
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Gute Fahrt, Anti­gua!

Gute Fahrt, Anti­gua!

Am Sams­tag hat die Anti­gua in Lon­gye­ar­by­en abge­legt – vor sich die gro­ße, lan­ge Som­mer­fahrt, 19 Tage lang. Allen mög­li­chen Spitz­ber­gen-Erleb­nis­sen ent­ge­gen.

An Bord auch vie­le bekann­te Gesich­ter, sowohl in der Grup­pe als auch bei der Mann­schaft. Die Stim­mung zum Start gut, freu­dig und gespannt. So soll es sein!

SV Antigua Longyearbyen

Die Anti­gua beim Able­gen am Sams­tag (25.6.) in Lon­gye­ar­by­en. Gute Fahrt!

Für mich per­sön­lich fühl­te es sich trotz­dem komisch an, denn: ich bin die­ses Mal nicht dabei. Es ist die ers­te (und soweit wir der­zeit wis­sen, auch die letz­te) Spitz­ber­gen-Rei­se der Geo­gra­phi­schen Rei­se­ge­sell­schaft, an deren Durch­füh­rung ich nicht unmit­tel­bar betei­ligt bin.

Der Grund dafür ist ganz ein­fach: am 1. Juli geht es mit der Mean­der los. Bei­de Fahr­ten über­schnei­den sich zu gro­ßen Tei­len, daher geht logi­scher­wei­se nur eine. Auf der Anti­gua ist nun mit Michel­le van Dijk eine gute, sehr Spitz­ber­gen-erfah­re­ne Kol­le­gin mit einem von ihr aus­ge­wähl­ten Team. Da liegt alles in bes­ten Hän­den.

War­um ich mei­ner­seits auf die Mean­der gehe und nicht auf die Anti­gua? Bis vor kur­zem hat­ten wir schon fast gedacht, dass der Som­mer 2023 die letz­te Spitz­ber­gen-Sai­son der Anti­gua sein wird. Es ist gar nicht lan­ge her, da war die Anti­gua öffent­lich zum Ver­kauf ange­bo­ten, und auf die end­gül­ti­gen Zusa­gen vom Eig­ner für die Sai­son 2024 haben wir die­ses Jahr deut­lich län­ger gewar­tet als sonst. Daher waren auch die Pla­nun­gen für 2024 bis vor kur­zem immer noch nicht abge­schlos­sen, wäh­rend sonst die Pla­nung fürs Fol­ge­jahr eigent­lich im April schon steht.

Nun haben wir es schwarz auf weiß: die Anti­gua wird auch 2024 wie­der in Spitz­ber­gen fah­ren, und wir sind wie­der mit an Bord. Jetzt folgt aller­dings ein gro­ßes „aber“: 2024 wird die letz­te Sai­son der Anti­gua in Spitz­ber­gen sein, so hat der Eig­ner es uns nun mit­ge­teilt. Künf­tig wird die Anti­gua nach ihrem lang­jäh­ri­gen Spitz­ber­gen-Aben­teu­er, das immer­hin 2009 begann, wie­der wär­me­re Gewäs­ser befah­ren. Mög­li­cher­wei­se die Ost­see – auch ein schö­nes Revier, viel­leicht machen wir län­ger­fris­tig ja dort mal etwas? Mal schau­en.

Klar ist aber, dass wir über 2024 hin­aus in Spitz­ber­gen nicht mit der Anti­gua pla­nen kön­nen. Das kam nun nicht als gro­ße Über­ra­schung. Aber gleich­zei­tig mit die­ser sich abzeich­nen­den Ent­wick­lung kam die Mean­der nach Spitz­ber­gen, und sie ist gekom­men, um eine gan­ze Wei­le zu blei­ben.

Des­halb: am 1. Juli geht es auf der Mean­der an Bord, und wir set­zen Kurs Spitz­ber­gen. Nicht zum ers­ten Mal und ganz sicher nicht zum letz­ten Mal. Ich freue mich auf vie­le schö­ne Spitz­ber­gen-Fahr­ten mit der Mean­der! So wie ich mich auch auf die ver­blei­ben­den Spitz­ber­gen-Fahr­ten mit der Anti­gua freue, die­ses Jahr im Sep­tem­ber und nächs­tes Jahr auch noch zwei Mal. Hier geht es zur Über­sicht über unse­re für 2024 geplan­ten Rei­sen.

Und jetzt sage ich erst mal: Anti­gua, gute Fahrt! Ich wün­sche allen an Bord eine unver­gess­lich schö­ne Zeit und vie­le tol­le Erleb­nis­se und Ein­drü­cke!

Und auch über 2024 hin­aus wün­sche ich der Anti­gua schon mal: all­zeit gute Fahrt. Wir sehen uns bestimmt wie­der …

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 25. Juni 2023 · Copyright: Rolf Stange
css.php