spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
pfeil DER Spitzbergen-Reiseführer pfeil
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Storfjord – Negri­b­reen & Straums­land – 14. Sep­tem­ber 2023

Storfjord – Negri­b­reen & Straums­land – 14. Sep­tem­ber 2023

Der Negri­b­reen ist einer der größ­ten Glet­scher der Haupt­in­sel Spitz­ber­gen – frü­her hät­te man sagen kön­nen: der größ­te. Da bin ich mir aber nicht mehr so sicher.

Eis ohne Ende, dar­un­ter Eis­ber­ge von über­ir­di­scher Far­be. Eine kilo­me­ter­lan­ge Glet­scher­front. Eine ziem­lich mons­trö­se Kal­bung … extrem beein­dru­ckend, extrem schön.

Weni­ger schön ist, was mit Tei­len des Negri­b­reen pas­siert. Der öst­li­che Teil, noch vor eini­gen Jah­ren eine präch­ti­ge, gro­ße Glet­scher­front, ist teil­wei­se ver­schwun­den, und der noch vor­han­de­ne Teil ist zu einer toten Eis­ta­fel ohne Ver­bin­dung zum Glet­scher geschrumpft, die auch in den nächs­ten Jah­ren ver­schwin­den wird. Die­ser Teil des Negri­b­reen ist also prak­tisch kol­la­biert, und der einst so gro­ße, präch­ti­ge Glet­scher ist immer noch groß und beein­dru­ckend, aber nur noch ein Schat­ten sei­ner frü­her wahr­haft rie­sen­haf­ten Exis­tenz.

Gale­rie – Storfjord: Negri­b­reen & Straums­land – 14. Sep­tem­ber 2023

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Nach­mit­tags ging es in den Heley­sund und auf Tour im Straums­land, einem wun­der­schö­nen Land mit Tun­dra, Seen und Feucht­ge­bie­ten, Basalt­säu­len, Ren­tie­ren und Eis­füch­sen und Aus­bli­cken auf Heley­sund, Küken­thaløya und Barent­søya.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 22. September 2023 · Copyright: Rolf Stange
css.php