spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
pfeil Der Reiseblog: Spitzbergen unter Segeln pfeil
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Foto­buch „Spitz­ber­gen“: die Geschich­ten der Bil­der

Foto­buch „Spitz­ber­gen“: die Geschich­ten der Bil­der

Das neue Foto­buch „Spitz­ber­gen – Kal­te Schön­heit“ besteht aus 227 Bil­dern, die geo­gra­phisch, jah­res­zeit­lich und the­ma­tisch eine halb­wegs voll­stän­di­ge Rund­rei­se um Spitz­ber­gen bie­ten.

Die Fotos ent­stan­den über einen Zeit­raum von fast 20 Jah­ren, auf unge­zähl­ten klei­nen Tou­ren und län­ge­ren Rei­sen von 2005 (da kauf­te ich mei­ne ers­te Digi­tal­ka­me­ra) bis 2023. Vie­le sind mit für mich unver­gess­li­chen Erin­ne­run­gen ver­knüpft, und bei jedem Foto habe ich mir irgend etwas dabei gedacht, war­um gera­de die­ses Bild mit ins Buch darf und nicht 1000 ande­re, die es auch hät­ten sein kön­nen.

Im Buch sol­len und kön­nen die Bil­der für sich spre­chen, da lenkt kein lan­ger Text von den Bil­dern ab. Mei­ne eige­nen Geschich­ten und Gedan­ken zu die­sen Fotos habe ich da nicht erzählt. Aber ich habe Lust dazu, das trotz­dem zu tun, zumin­dest für ein paar Bil­der. Der Platz dazu ist hier. Theo­re­tisch könn­te dar­aus eine klei­ne, lose Rei­he wer­den. Mal schau­en, wie weit ich damit komm­me.

Das ers­te Bild: Nord­licht

Das Jahr beginnt natür­lich mit­ten in der Polar­nacht, und damit auch das Foto­buch. Und wie lie­ße sich die Schön­heit der Polar­nacht bes­ser dar­stel­len als mit einem Nord­licht?

Mit einem Nord­licht­fo­to eröff­net auch die ers­te Auf­la­ge des Foto­bu­ches von 2011. Wie stolz war ich in den Jah­ren zuvor auf mei­ne aller­ers­ten Nord­licht­fo­tos! Nur lei­der fehl­te es zunächst noch an allen Vor­aus­set­zun­gen für gute Nord­licht­bil­der. Das hat sich dann schnell geän­dert, aber das Nord­licht­fo­to in der alten Auf­la­ge war bereits gedruckt. Jedes Mal, wenn ich ich das Buch von 2011 spä­ter in der Hand hat­te und der Blick auf die­ses Bild fiel, ver­ging mir schon ein Teil der Freu­de an die­sem Buch. Ver­wischt, unscharf, ver­rauscht. „Das geht bes­ser!“ war natür­lich mein Gedan­ke. So ist es auch, wie an einem von vie­len kal­ten Aben­den in Advent­da­len, aus­ge­stat­tet mit dicker Jacke, Voll­for­mat­ka­me­ra, licht­star­kem Objek­tiv und Sta­tiv, als 2019 das neue Foto ent­stand. So geht es.

Fotobuch Spitzbergen: Kalte Schönheit, Nordlicht

Das ers­te Bild im neu­en Foto­buch Spitz­ber­gen: Kal­te Schön­heit: Nord­licht.

Wenn man sich Nord­licht­fo­tos anschaut, im Inter­net, in Büchern oder Zeit­schrif­ten, leuch­ten die­se oft noch deut­lich stär­ker. Da wur­de aber bei der Bild­be­ar­bei­tung zu stark an den Reg­lern gedreht. Die­ser Ver­su­chung soll­te man wider­ste­hen, sonst ent­ste­hen schnell Bil­der, die mit der Rea­li­tät von Polar­lich­tern wenig bis nichts zu tun haben.

Schon allei­ne das Nord­licht­fo­to wäre als Grund für eine über­ar­bei­te­te neue Auf­la­ge gut genug gewe­sen. Ich bin froh, dass es die­se neue Auf­la­ge nun gibt, jetzt macht das Freu­de 🙂 wie die Nord­lich­ter selbst.

Das ers­te Son­nen­licht

Die Rück­kehr der Son­ne ist nach meh­re­ren Mona­ten ohne Son­nen­licht immer ein beson­de­res Ereig­nis in der Ark­tis. In Lon­gye­ar­by­en, von Schat­ten wer­fen­den Ber­gen umge­ben, wird das Son­nen­fest am 8. März gefei­ert. Hat man frei­en Blick nach Süden, kann man schon ent­spre­chend frü­her wie­der in der Son­ne baden (nun ja, fast). So etwa in Farm­ham­na, einer Trap­per­sta­ti­on an der West­küs­te. Die Zeit dort von Ende Janu­ar bis Anfang März 2022 gehört zu den Erleb­nis­sen, an die ich ger­ne zurück­den­ken wer­de, solan­ge ich noch an irgend etwas den­ken kann. Das Son­nen­fest konn­ten wir dort schon am 20. Febru­ar fei­ern, und an die­sem Tag ist die­ses Bild ent­stan­den.

Fotobuch Spitzbergen: Kalte Schönheit, Erste Sonne in Farmhamna

Ers­tes Son­nen­licht in Farm­ham­na, 20. Febru­ar 2022.

Und noch etli­che wei­te­re, die es ins neue Foto­buch „Spitz­ber­gen – Kal­te Schön­heit“ geschafft haben.

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 27. Juni 2024 · Copyright: Rolf Stange
css.php