spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Eis­bä­ren­da­me bean­tragt

Eis­bä­ren­da­me bean­tragt

Der japa­ni­sche Zoo Nihon­dai­ra hat bei der Behör­de für Natur­ver­wal­tung in Oslo die Lie­fe­rung einer Eis­bä­rin von Spitz­ber­gen bean­tragt, um die­se zusam­men mit einem bereits vor­han­de­nen männ­li­chen Bären im Rah­men einer Aus­stel­lung zur Kli­ma­än­de­rung zu zei­gen und mög­lichst Nach­wuchs zu pro­du­zie­ren.

Die Reak­tio­nen beim Sys­sel­man­nen in Lon­gye­ar­by­en waren zurück­hal­tend: Man kön­ne kei­nen guten Grund erken­nen, in Spitz­ber­gen einen Eis­bä­ren zu fan­gen und die­sen an einen japa­ni­schen Zoo zu lie­fern, und betrach­te die Sache als nicht aktu­ell. In Spitz­ber­gen sind Eis­bä­ren seit 1973 voll­stän­dig geschützt.

Bleibt ger­ne, wo sie ist: Eis­bä­rin in Sval­bard

Polar bear

Quel­le: Sval­bard­pos­ten

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 10. Oktober 2011 · Copyright: Rolf Stange
css.php