spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Walrosse im Wachstumstrend

Walrosse im Wachstumstrend

Das Norwegische Polarinstitut hat bei 5 Walrosskolonien (Lågøya, Storøya, Kapp Lee, Andréetangen, Havmerra/Tusenøyane) automatische Kameras aufgestellt, um Bestand und Verhalten von Walrossen zu dokumentieren. Vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Bestand in jüngerer Zeit zunimmt. Eine Zählung von 2006 ergab einen Bestand von etwa 3000 Walrossen in den Gewässern rund um die Inselgruppe, seitdem scheinen es mehr geworden zu sein.

Die Auswertung der Bilder aus den automatischen Kameras deutet auch darauf hin, dass die Tiere sich weder von Eisbären noch Touristen nennenswert stören lassen. Trotz zahlreicher Besuche ist es nicht zu Störungen durch Touristen gekommen. Über die Jahre schwanken die Zahlen bei einzelnen Ruheplätzen allerdings stark, vermutlich als Folge natürlicher Vorgänge wie etwa Schwankungen der lokalen Nahrungsgrundlage.

Einsame Walross-Junggesellen auf der Edgeøya

Zurück
Letzte Änderung: 21. August 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php