spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Vandalismus an historischen Bergbau-Anlagen

Vandalismus an historischen Bergbau-Anlagen

Vandalismus ist in Spitzbergen ein ziemlich seltenes Phänomen. Ende September wurde allerdings die „Winkelstation“ im Eingang zum Endalen beschädigt und beschmiert. Die Winkelstation war früher Teil der Seilbahnen, mit denen die Kohle von den Bergwerken zum Hafen transportiert wurde, sie liegt nahe der Straße wenige Kilometer östlich von Longyearbyen. Sie ist schon lange außer Betrieb, steht aber als Kulturdenkmal unter Schutz, wurde vor 2 Jahren saniert und mit einer nicht unumstrittenen und nicht ordentlich funktionierenden Beleuchtungsanlage versehen. Nun wurden neu eingebaute Fensterscheiben eingeworfen und unanständige Graffiti hinterlassen. Der Sysselmannen ermittelt, eine Spur gibt es bislang nicht.

Winkelstation und Kohleseilbahn am Eingang zum Endalen.

Vinkelstasjon, Endalen.

Quelle: Sysselmannen

Zurück
Letzte Änderung: 15. Oktober 2012 · Copyright: Rolf Stange
css.php