spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Zodiac-Unglück im Krossfjord: Frau tödlich verunglückt

Zodiac-Unglück im Krossfjord: Frau tödlich verunglückt

Bei einem Unglück mit einem Zodiac ist am heutigen (17.6.) Vormittag im Krossfjord eine Frau ums Leben gekommen. Das Boot gehörte zu einem Kreuzfahrtschiff und wurde auf dem Weg vom Schiff zum Land von einer Welle erfasst und kenterte. Alle 13 Insassen (einschließlich Fahrer) fielen ins Wasser. Eine Frau wurde vom Schiffsarzt behandelt. Rettungsdienst und Sysselmannen waren schnell vor Ort, konnten die Frau aber nicht mehr retten.

Die Frau war nicht norwegischer Nationalität und in ihren 60er Jahren. Weitere Details zum Unfallhergang, zur Todesursache oder zur Person sind bislang nicht (öffentlich) bekannt.

Zodiacs sind sehr robuste Schlauchboote, die auch bei Wind, Wetter und Seegang oft eingesetzt werden. Zu den Wetterbedingungen während des Unfalls ist noch nichts bekannt, aber es liegt nahe, dass vermutlich extreme Verhältnisse geherrscht haben. Das Wetter der letzten Tage war in Spitzbergen generell windig (im Isfjord Windstärke 4-5 aus West/Südwest, andernorts möglicherweise deutlich stärker).

Zodiac im Einsatz bei kräftigem Wind (Archivbild).

Zodiac, Spitzbergen

Quelle: Sysselmannen

Zurück
Letzte Änderung: 17. Juni 2013 · Copyright: Rolf Stange
css.php