spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker

Isfjord

Letz­te Nacht hat­te die Stra­ße wohl ein paar Schlag­lö­cher. Nun, das kommt vor.

Auf die­sen Insel­chen im Ekmanfjord kommt alles zusam­men. Da erzählt man 2 Wochen lang fast jeden Tag irgend­was Geo­lo­gi­sches und hat dann auf ein­mal so viel davon vor der Nase. Und die Tun­dra ist die Feins­te von ganz Spitz­ber­gen. Ehr­lich! So ein bun­ter Fli­cken­tep­pich, der braucht Jahr­tau­sen­de, um so zu wer­den, wie er jetzt ist. Mee­re von Rasen­stein­brech. Bül­ten, einen Fuß hoch, 4000 Jah­re alt. Und­so­wei­ter.

Und für die Fein­schme­cker ein Odins­hühn­chen.

In der Skans­buk­ta konn­te man dann zuschau­en, wie unter­schied­lich man Spitz­ber­gen erle­ben kann. Wäh­rend wir uns an Land fast 2 Stun­den Zeit genom­men haben (so lan­ge haben gar nicht alle durch­ge­hal­ten), ist die Lan­gøy­sund, auf Tages­fahrt von Lon­gye­ar­by­en, mit 8 Kno­ten im Halb­kreis durch die Bucht gerauscht und fer­tig.

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Nun hof­fen wir, dass hier in Pyra­mi­den der Eis­bär, der gera­de im Ort rum­hängt, nicht nachts aufs Schiff spa­ziert.

Gute Nacht erst­mal.

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 03. August 2014 · Copyright: Rolf Stange
css.php