spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Besuch in der Glet­scher­höh­le im Lon­gyear­breen

Besuch in der Glet­scher­höh­le im Lon­gyear­breen

Schnee­schmel­ze – 4 Wochen zu früh

Der­zeit – heu­te ist der 18. April – könn­te man den Ein­drück gewin­nen, dass Spitz­ber­gen schmilzt und weg­fließt. Die Schnee­schmel­ze hat ein­ge­setzt, meh­re­re Wochen zu früh. Die­ser April wird ohne jeden Zwei­fel der 101. Monat in Fol­ge mit Tem­pe­ra­tu­ren über dem lang­fris­ti­gen Monats­mit­tel, und zwar deut­lich, in die­sem Fall.

Aber dem­nächst mehr dazu. Aktu­ell bringt das mit sich, dass ich Zeit habe, hier wie­der etwas zu schrei­ben. Es ist schon ein Weil­chen her …

Glet­scher­höh­le – 4 Wochen zurück

… das wir in der Glet­scher­höh­le im Lon­gyear­breen waren. Glet­scher­höh­len gibt es hier ja so ziem­lich auf allen Glet­schern, und die in der Nähe von Lon­gye­ar­by­en kann man pri­ma besu­chen, das wird oft und ger­ne von Tou­ris­ten als geführ­te Tour gemacht und natür­lich auch ger­ne von Ein­hei­mi­schen. Man kann die Glet­scher­höh­le im Scott Tur­ner­breen im Bol­terda­len mit einer Hun­de­schlit­ten­tour oder Ski­wan­de­rung errei­chen, auf dem Lars­breen kann man hin­wan­dern, zu Fuß, mit Schnee­schu­hen oder Ski und auf dem Lon­gyear­breen hat man die freie Wahl, dort geht es auch ger­ne per Motor­schlit­ten oder Schnee­rau­pe (Schnee­kat­ze, bel­te­vo­gn, wie auch immer man es nen­nen will) hin.

Gletscherhöhle im Longyearbreen

In der Glet­scher­höh­le im Lon­gyear­breen (Mit­te März.

Die Glet­scher­höh­len ent­ste­hen durch Schmelz­was­ser­ab­fluss und wenn es kein Schmelz­was­ser gibt, kann man sie besu­chen, was im Ein­zel­fall mehr oder weni­ger ein­fach sein kann, je nach „Gelän­de“ der Höh­le (Vor­sicht – auch im Win­ter kann es mal Schmelz­was­ser geben, und dann kann es feucht wer­den, bezie­hungs­wei­se sehr gefähr­lich, um es klar zu sagen). Man­che Höh­len sind zu eng oder zu steil, um begeh­bar zu sein, zumin­dest für nor­ma­le Men­schen. Ande­re Höh­len sind recht „besu­cher­freund­lich“. In jedem Fall ein fas­zi­nie­ren­des Erleb­nis!

Gletscherhöhle im Longyearbreen

In der Glet­scher­höh­le im Lon­gyear­breen. Ich stel­le ja eher sel­ten Bil­der ein, auf denen ich selbst zu sehen bin, aber die­ses Bild gefällt mir 🙂

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 18. April 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php