spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → For­landsund – 26. Juni 2019

For­landsund – 26. Juni 2019

Die letz­ten zwei Wochen gin­gen in Lon­gye­ar­by­en sehr schnell vor­bei … und schon sind wir wie­der unter­wegs. 2 ½ Wochen Spitz­ber­gen unter Segeln mit der Anti­gua lie­gen vor uns!

Der gesam­te Nor­den von Spitz­ber­gen steckt nach wie vor in dich­tem Eis, wahr­schein­lich wer­den wir unser Glück per­spek­ti­visch im Süden und Süd­os­ten suchen. Aber zunächst doch ein Stück nach Nor­den. Im For­landsund haben wir bes­te Chan­cen auf vie­le Wal­ros­se, wie Sich­tun­gen der letz­ten Tage gezeigt haben. Und das Wet­ter ist per­fekt: ein wind­stil­ler Tag für Land­gän­ge und dann schö­ner Nord­wind, der uns die Segel fül­len wird.

Gesagt, getan. Am ers­ten Mor­gen der Fahrt wachen wir vor Anker bei einer fla­chen Halb­in­sel im For­landsund auf. An Land eine ordent­li­che Grup­pe Wal­ros­se, 40-50 Tie­re, vor­sich­tig geschätzt. Und … zwei Eis­bä­ren! Eine Mut­ter und ihr Kind im zwei­ten Jahr sind im Anmarsch auf die Eis­bä­ren.

Es wird ein ziem­lich atem­be­rau­ben­der Mor­gen. Mit Hil­fe der Zodiacs brin­gen wir uns in eine sehr gute Beob­ach­tungs­po­si­ti­on. Die bei­den Bären ver­su­chen, die Wal­ros­se auf­zu­mi­schen, viel­leicht in Panik zu ver­set­zen, was aber nicht gelingt. Schließ­lich zie­hen sie sich zurück, ver­mut­lich etwas frus­triert, gehen am Strand auf und ab und legen sich schließ­lich in Ruhe hin. Ein wun­der­schö­nes, sehr beein­dru­cken­des Schau­spiel, an dem wir als Zuschau­er teil­ha­ben dür­fen!

Gale­rie – For­landsund – 26. Juni 2019

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Spä­ter tut eine klei­ne Tund­ra­wan­de­rung am Mur­ray­pyn­ten auf dem Prins Karls For­land gut, um sich wie­der etwas zu erden (im wahrs­ten Sin­ne, die Tun­dra ist schon noch etwas feucht und mat­schig).

Als alle wie­der an Bord sind, gehen die Rah­se­gel hoch. Die Maschi­ne kann Pau­se machen, der Wind macht die Arbeit für uns. Auf nach Süden!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 27. Juni 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php