spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Longyearbyen-Bohemanneset – 04. August 2019

Longyearbyen-Bohemanneset – 04. August 2019

Wieder heißt es: willkommen an Bord, Segel setzen, Kurs Spitzbergen! Dieses Mal versammeln wir uns zu zwölft auf der kleinen, aber sehr feinen Arctica II, bei schönem Sonnenschein, und freuen uns, dass es bald losgeht. Nachdem alles erledigt und besorgt ist, werfen wir die Leinen los. Ein herrlicher Start, bei Sonne und Windstille!

Da lassen wir uns doch die Chance nicht entgehen, direkt am ersten Abend eine kleine Tour an Land zu lassen. Mir macht es besondere Freude, dass das am Bohemanneset gut funktioniert. Ein schöner Ort, wo die Verhältnisse aber wirklich stimmen müssen, damit es funktioniert. Jahrelang war ich nicht mehr da – und jetzt zweimal kurz hintereinander, wir waren doch gerade noch vor gut 3 Wochen mit der Antigua hier! Im Gegensatz zum letzten Mal ist es heute aber wirklich windstill, so dass wir die schöne Landschaft und die weiten Blicke in Ruhe genießen können. Nicht weit von hier, in Rijpsburg, versuchte Søren Zachariassen, Kohle abzubauen, um sie in Tromsø verkaufen zu können. Sonderlich erfolgreich war das nicht, aber es gilt als der Beginn des kommerziellen Bergbaus in Spitzbergen.

Galerie – Longyearbyen-Bohemanneset – 04. August 2019

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Für uns ist das Bohemanneset heute einfach ein wunderschöner, stiller Ort. Ein feiner Start in die Tour!

Zu fortgeschrittener Stunde fahren wir noch gut 2 Stunden und ankern dann in Trygghamna für ein paar ruhige Stunden.

Zurück
Letzte Änderung: 06. August 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php