spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Trygg­ham­na-Poole­pyn­ten – 05. August 2019

Trygg­ham­na-Poole­pyn­ten – 05. August 2019

Nach einer ruhi­gen Nacht wer­den wir von der Son­ne geweckt. Um uns her­um Glet­scher und schrof­fe Ber­ge. Einer der Ber­ge ist nicht ganz so hoch und schroff. Mit 330 Metern Höhe wirkt der Knuv­len eher klein, aber das stei­ni­ge Gelän­de hat es trotz­dem in sich. Aber der Blick von oben ist es ohne jede Fra­ge wert!

Zurück an Bord, sprin­gen ein paar Muti­ge ins Was­ser, um sich etwas abzu­küh­len. Die Son­ne steht hoch und warm am Him­mel, und wir genie­ßen das Mit­tag­essen drau­ßen an Deck.

Ein paar Stun­den spä­ter sind wir bei einer Wal­ross­ko­lo­nie auf dem Prins Karls For­land. Wir sind zur rich­ti­gen Zeit am rich­ti­gen Ort: nicht nur, dass der Nebel, der in Schwa­den durch die­se Gegend zieht, gera­de der Son­ne Platz macht. Dar­über hin­aus wer­den auch die zunächst tief schla­fen­den Wal­ros­se wach. Ein paar Pracht­ex­em­pla­re kom­men sogar im Was­ser neu­gie­rig vor­bei! Eine wei­te­re, klei­ne aber akti­ve Grup­pe am Ufer liegt sehr deko­ra­tiv in der Abend­son­ne, mit einem Glet­scher im Hin­ter­grund.

Gale­rie – Trygg­ham­na-Poole­pyn­ten – 05. August 2019

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Skip­per Peter hat das Abend­essen start­klar, als wir zurück an Bord kom­men. Was für ein Tag, was für ein Leben!

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 06. August 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php