spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotosArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Liefdefjord – 24. September 2019

Liefdefjord – 24. September 2019

Der Monacobreen stößt derzeit wieder vor, der westliche Teil seiner Abbruchkante liegt sicher wieder einen Kilometer weiter vorne als etwa vor zwei Jahren. Entsprechend hat er diesen Sommer auch große Mengen von Eisbergen produziert, teilweise war der innere Liefdefjord damit so verstopft, dass der Monacobreen gar nicht erreichbar war. Auch heute trieb sehr viel Gletschereis im Wasser. Sehr beeindruckend, auch wenn das Wetter, wie heute, etwas grau ist.

Die Andøyane bieten dazu einen starken landschaftlichen Kontrast. Beinahe schon lieblich, mit bunten Flechten, roten Felsen und geschwungenen Uferlinien. Leider auch it viel Plastik an den Stränden. Jetzt immerhin vier Säcke weniger als vor unserem Besuch.

Galerie – Liefdefjord – 24. September 2019

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Auf der Reinsdyrflya sahen wir kurz einen Eisbären, den Kapitän Robert entdeckt hatte. Nicht gerade eine Beobachtung aus Nahdistanz. Recht mager war der Bär. Man hätte gerne einen Zentner Butter oder so am Ufer stehen lassen. Nein, tun wir nicht. Ist nicht erlaubt. Aber empathisch darf man natürlich trotzdem sein.

Zurück
Letzte Änderung: 24. September 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php