spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeSpitzbergen Nachrichten → Skimarathon abgesagt

Skimarathon abgesagt

Der für den 17. April geplante Skimarathon in Longyearbyen wurde wegen der Corona-Pandemie nun abgesagt. Zu diesem Schritt sah der Ausrichter, der lokale Verein Svalbard Turn, sich angesichts der aktuellen Entwicklung schweren Herzens gezwungen. Für den Verein bringt das großen organisatorischen Aufwand und erhebliche finanzielle Verluste, Longyearbyen kostet das eines seiner großen jährlichen sportlich-kulturellen Ereignisse, das in früheren Jahren etliche hundert internationale Teilnehmer angezogen hat und somit auch für die lokalen Hotels und Gastronomie ein wichtiges Datum im Kalender war.

Longyearbyen Skimarathon: abgesagt wegen Corona

Der Skimarathon Longyearbyen wurde nun zum zweiten Mal wegen Corona abgesagt.

Svalbard Turn setzt die Hoffnungen nun auf den konventionellen Marathon, der für den 5. Juni geplant ist. Die Teilnehmer des Skimarathon können auf den 23. April 2022 umbuchen. Darunter sind etliche, die ihre Teilnahme schon für den ebenfalls wegen Corona abgesagten Skimarathon 2020 geplant hatten.

Zurück
Letzte Änderung: 17. Februar 2021 · Copyright: Rolf Stange
css.php