spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeArktis-Blog: Jan Mayen, Spitzbergen → Reins­dyr­flya – 13. August 2021

Reins­dyr­flya – 13. August 2021

Wet­ter­mä­ßig ist der Tag der Vor­her­sa­ge und dem schlech­ten Ruf des Datums ent­spre­chend. Immer­hin sit­zen wir dank der gest­ri­gen Fahrt nun öst­lich des unge­müt­lichs­ten Gebiets. Hier im Lief­defjord, vor der Reins­dyr­flya, ist es zwar grau, feucht und kalt, aber immer­hin ruhig, so dass ein Land­gang bei Vil­la Oxford (eine ech­te Nøis-Hüt­te, Bau­jahr 1924) und eine anschlie­ßen­de Wan­de­rung über das „Ren­tier­land“ kein Pro­blem sind.

210813a-Reinsdyrflya-03

Spä­ter bringt ein wei­te­rer, kür­ze­rer Land­gang ein paar Ein­drü­cke aus den fins­te­ren Zei­ten des zwei­ten Welt­krie­ges, der auch an Spitz­ber­gen nicht spur­los vor­bei­ging. Auf der Reins­dyr­flya, im Sørda­len, lag die Kriegs­wet­ter­sta­ti­on „Kreuz­rit­ter“, von der man noch ein paar Res­te sieht. Auch das Grab des Sta­ti­ons­chefs, der sich kurz vor Abho­lung ver­se­hent­lich selbst in die Luft spreng­te, liegt noch auf einem Hügel.

Schmarotzerraubmöwe Reinsdyrflya
Kriegswetterstation Kreuzritter

Abschlie­ßend mein neu­es Ceter­um cen­seo: Mein neu­es Buch, das erzäh­len­de Foto­buch „Nor­we­gens ark­ti­scher Nor­den (1): Spitz­ber­gen – vom Polar­licht bis zur Mit­ter­nachts­son­ne‟ ist nun end­gül­tig im Druck und kann ab sofort bestellt wer­den 🙂 (hier kli­cken)!

Zurück

Bücher, Kalender, Postkarten und mehr aus dem Spitzbergen-Verlag

Diese und andere Verlagserzeugnisse des Spitzbergen-Verlags im Spitzbergen-Shop.

Letzte Änderung: 26. August 2021 · Copyright: Rolf Stange
css.php