spitzbergen-3
fb  Spitzbergen Panoramen - 360-Grad-Panoramen  de  en  nb  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Jahres-Archiv: 2014 − News & Stories


Ark­ti­sche Inva­so­ren: Die Schnee­krab­be in der Barents­see

Das Ein­drin­gen neu­er Arten in bestehen­de Öko­sys­te­me kann die­se ordent­lich aus dem Gleich­ge­wicht brin­gen. Gleich ob dies als natür­li­cher Pro­zess infol­ge nor­ma­ler Ein­wan­de­rung geschieht, ob der Mensch beim Umzug wis­sent­lich oder unwis­sent­lich mit­ge­hol­fen hat oder ob der Kli­ma­wan­del den Wohn­ort­wech­sel begüns­tig­te: alt­ein­ge­ses­se­ne Arten lei­den meist unter ihren neu­en Nach­barn. Dies ist ins­be­son­de­re in abge­le­ge­nen, rela­tiv arten­ar­men Öko­sys­te­men der Fall, etwa in Polar­ge­bie­ten oder auf fer­nen Ozean­in­seln.

Mitt­ler­wei­le hat sich die Schnee­krab­be (Chio­noe­ce­tes opi­lio) in der Barents­see eta­bliert, die bis zu 90 cm Grö­ße (Spann­wei­te der Bei­ne) und 2 kg Gewicht errei­chen kann. Auch frü­her war die Schnee­krab­be weit ver­brei­tet, ihre Hei­mat liegt vor allem in der Bering­stra­ße und nörd­lich davon sowie bei Neu­fund­land. Mög­li­cher­wei­se ist die Krab­be ent­lang der sibi­ri­schen Küs­te Rich­tung Barents­see gekrab­belt.

Bei der an der nor­we­gi­schen Küs­te ein­ge­wan­der­ten Königs­krab­be hat man die Erfah­rung gemacht, dass die mari­ne Boden­fau­na unter den gefrä­ßi­gen Neu­an­kömm­lin­gen kräf­tig lei­den kann. Es steht zu befürch­ten, dass die Schnee­krab­be kaum weni­ger Rück­sicht neh­men wird als die Königs­krab­be. Zudem ist es wahr­schein­lich nur eine Fra­ge der Zeit, bis letz­te­re eben­falls von der nord­nor­we­gi­schen Küs­te aus nach Nor­den wei­ter­wan­dert.

Exem­pla­re der Schnee­krab­be wur­den bereits öst­lich von Spitz­ber­gen gefun­den. Die Art wird dort seit Mit­te der 90er Jah­re ange­trof­fen und ist dabei, sich nicht nur zu einem öko­lo­gi­schen Stö­ren­fried, son­dern auch zu einer wert­vol­len Res­sour­ce für die Fische­rei zu ent­wi­ckeln.

Ein­wan­de­rer in der Barents­see: Schnee­krab­be (Foto © Ter­je Engø).

Schneekrabbe, Barentssee

Quel­le: Kyst­ma­gasi­net

Vor­trä­ge: Ark­tis, Ant­ark­tis

In den nächs­ten Wochen wird der eine oder ande­re Vor­trag anste­hen, und wer Lust hat und in der Nähe ist, ist zu fol­gen­den Ter­mi­nen ger­ne ein­ge­la­den:

• Diens­tag, 14. Janu­ar, 18 Uhr im Umwelt­zen­trum Dres­den: „Zwi­schen Süd­ge­or­gi­en und Ant­ark­tis – unter­wegs im Reich der Wan­der­al­ba­tros­se und Pin­gui­ne“. Ver­an­stal­tung der Fach­grup­pe Orni­tho­lo­gie Dres­den des NABU.
• Frei­tag, 17. Janu­ar, 20 Uhr im Natur­kun­de­mu­se­um Osna­brück: „Spitz­ber­gen – ein geo­lo­gisch inter­es­san­tes Land“. Ver­an­stal­tung des Natur­wis­sen­schaft­li­chen Ver­eins Osna­brück e.V., zur Ein­stim­mung auf die Spitz­ber­gen-Rei­se mit der Anti­gua im Sep­tem­ber 2014.
• Sams­tag, 01. Febru­ar, 14 Uhr „Spitz­ber­gen“ und 16 Uhr „Ant­ark­tis“ auf der Dres­de­ner Rei­se­mes­se.

Das ist der­zeit die Vor­trags-Pla­nung für die nächs­ten Wochen, wei­te­re Ter­mi­ne müs­sen erst noch bestä­tigt wer­den.

Bil­der aus Ark­tis und Ant­ark­tis gibt es bei den oben­ste­hen­den Vor­trags­ter­mi­nen.

See-Elefantenbaby, Südgeorgien

Grön­land-Pan­ora­men auf Spitzbergen.de

2014 fängt gut an: Auf Spitzbergen.de sind ab sofort 360-Grad-Pan­ora­men aus Grön­land online. Das Mate­ri­al stammt von den Fahr­ten mit der Ópal Ende August und Sep­tem­ber 2013 im unschlag­bar schö­nen Scores­by­sund in Ost­grön­land. Ab sofort ist es auf die­ser Web­sei­te über eine inter­ak­ti­ve Kar­te (hier kli­cken) zugäng­lich.

360 Grad Pan­ora­men ermög­li­chen es dem Betrach­ter, sich visu­ell mit­ten in eine Land­schaft (oder einen Raum etc.) hin­ein zu ver­set­zen, da sie nicht, wie bei einem kon­ven­tio­nel­len Foto, nur eine Rich­tung zei­gen, son­dern den Rund­um­blick. Der Betrach­ter kann das Bild belie­big dre­hen.

Bjørneøer, Scoresbysund, Ostgrönland

Pan­ora­ma (Aus­schnitt) von den Bjør­neøer (Bären­in­seln) im Scores­by­sund, Ost­grön­land. Mehr davon, in navi­gier­ba­rer 360 Grad Dar­stel­lung, gibt es hier.

Zurück

News-Auflistung generiert am 30. Juni 2022 um 05:14:54 Uhr (GMT+1)
css.php